Fliegen für 9 monate altes Kind "ok"?...

11 Antworten

geht, müßt ihr aber auch so anmelden, damit ihr passende Sitzplötze kriegt, wo man eine Vorrichtugn für Babys montieren kann.

die strahlenbelastung ist sehr hoch, vorallem auf langen flügen. der druckausgleich geht mit saugen an der flasche oder brust sehr gut, da sehe ich kein problem. ich persönlich würde es nicht machen, aber wir sind mit unserer tochter sowieso erst als sie 3 jahre alt war das 1. mal im urlaub gewesen, denn erst da hatte sie auch was davon;-) sie war windelfrei, brauchte keinen kinderwagen oder buggy mehr und konnte richtig essen. so wars für uns alle ein schöner enspannter urlaub.

Das könnte nur stressig werden wenn es eine lang streck ist...ist ja beim Autofahren nchts anderes ;) abe schaen kann das eig nicht.

Was möchtest Du wissen?