Fliegen fliegen immer im Kreis

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Fliegen werden von Licht angezogen. Dieses Verhalten macht man sich Anti-Insekten-Lampen zunutze, indem man die Lampe mit einem unter Strom stehenden Gitter umhüllt. Mach aber keine Experimente, Strom ist nicht ungefährlich.

Warum fliegt die Fliege unter der Lampe stundenlang im Kreis?

Falls die Frage damit noch nicht für jeden beantwortet ist:

Die kleine Stubenfliege

"Von Mai bis Oktober kommt die Kleine Stubenfliege häufig in Gebäude und fällt hier durch ihren eigentümlichen, lautlosen Rundflug in der Zimmermitte auf, mit dem sie von der Decke herabhängende Gegenstände, besonders Lampen, umkreist. Dabei wechselt sie ruckartig die Flugrichtung. Es handelt sich hier um einen Patrouillenflug, mit dem die Männchen ihr Revier überwachen und gegebenenfalls Eindringlinge angreifen. Während kurzer Ruhepausen und in den Nachtstunden sitzen die Fliegen an diesen Gegenständen und hinterlassen dort kleine Kotflecken."

*Wikipedia

1

Bei mir fliegen sie auch immer um die Lampe an der Decke, obwohl die schon seit mindestens nem Jahrzehnt kaputt und unbenutzbar ist.

Vielleicht haben sie in ihrem Leben gelernt, elektrische Schwingungen zu erkennen und damit Licht in Verbindung zu bringen, welches sie ja so zu begehren scheinen.

Ja unsere wird auch nie benutzt und trotzdem sind sie immer da.

0

Jemand hat in die Lampe gekackt!

Die werden vom Licht angezogen.

Was möchtest Du wissen?