Gegen Fliegen Eier?

1 Antwort

Die grünen Fliegen (Schmeißfliegen) legen ihre Eier bevorzugt in Fleisch -und Fischabfälle.  Also ist die erste Maßnahme mal alles feucht  abwischen. Gerade bei den warmen Temperaturen Müll jeden Tag raus bringen, Fleischabfälle am besten in einer Tüte verschließen. Lebensmittel nicht offen herum stehen lassen, sondern sofort abdecken. 

Gegen die Fliegen helfen die Insektensprays, oder Fliegenfallen. Ein Hilfsmittel zur Bekämpfung der Eier ist mir nichts bekannt. Viel Erfolg 

Hallo, ich bräuchte bitte um ihre Hilfe. Schmeißfliege bitte um hilfe Küche?

Kurz zu den eckdaten. Seit gestern Fliegen an meinem Fenster, ich habe dann das Fenster geöffnet und die Fliegen weitesgehend getötet, nachdem die alle erledigt waren habe ich die Wohnung (Küche) geputzt musste dann feststellen das überall in der Wohnung so braune Reiskorn große "Eier?" dinger waren, diese habe ich natürlich entsorgt. Jetzt habe ich auch hinter meinem Backofen geschaut da waren auch noch paar von den Reis dinger habe diese auch entfernt. Seit knapp zwei Stunden hatte ich ruhe, jetzt bin ich wieder in der Küche und da sind schon wieder Fliegen zwischen dem Netz und meinem Fenster, wenn ich es öffnen würde wären die bei mir drin. Ich wohne Ländlich in einer 4 Etagen Wohnung (Neubau) Sammel Mülleimer sind ums eck in großen Containern. Wird regelmäßig entsorgt. Meine Küche hat ne kleine schräge und ist selbst auch nur sehr klein 1 kann sich gut bewegen 2 wären zu viel. Desweiteren habe ich seit 3 Tagen kein essen dort, also weder Fleisch sonst noch Früchte oder sowas. Bis auf Zwiebeln Gewürze und Tiefkühlkost sowie Mehl Zucker, das war es aber auch schon, habe diese natürlich geprüft aber nichts gefunden. Jetzt meine Frage an die erfahrenen Hausfrauen, wie kann ich damit umgehen wie kann ich sicher sein das alles weg ist, woher weiß ich das nicht noch mehr kommen?.. ich bin echt am Verzweifeln, letzten Sommer hatte ich eine Ameisen plage und jetzt eine Fliegen (Eier) Plage, es laufen auch teilweise Silberfische bei mir rum, es ist auch schwer die alle zu finden, aber gelüftet wird bei mir eigentlich immer. Bitte um Rat und hilfe.

...zur Frage

Um welches Insekt handelt es sich (Haushalt, Ungeziefer)

Habe letztes Jahr schonmal mit den Tierchen Kontakt gehabt. Kamen aus dem nichts. Damals zuerst im Biomüll, scheinen sich also von Essensresten zu ernähren. Habe alles abgesucht und eine Art Nest entdeckt. Darin sah man das die Tierchen aus dem Larvenstadium kamen. Rund um das "Nest" fanden sich (so nehmen ich an) Körperausscheidungen, eine Art gelbliches Pulver. Habe das beseitigt und danach war Ruhe abgesehen von 2 Käfern Ruhe.

Dieses Jahr, exakt um die gleiche Zeit hab ich die Tiere wieder in der Bude. Habe heute 2 Käfer und mehrere Larven gefunden. Da über den Winter Ruhe war und nichts mehr zu finden war, gehe ich davon aus, dass die Teile ihre Eier irgendwo unzugänglich ablegen und dann in den warmen Sommermonaten rauskommen.

Zu finden hauptsächlich in der Küche, wahrscheinlich wo sie sich von heruntergefallenen Krümmeln und Müll ernähren. Ebenso in der Spüle konnte ich sie finden. Grade da sie auch unter Sofa aktiv waren bekräftigt dies die Annahme, dass sie sich von Nahrungsmittelrest ernähren.

Weiterhin konnte ich beobachten das die Dinger bedingt flugfähig sind. Eigentlich krabbeln sie nur rum, ab und zu sieht man aber auch einen ein Stück fliegen.

Die erwachsenen Tiere sind nicht grade sehr flink und bis circa 10mm groß. Übersehen kann man sie also kaum.

Bild eines etwas jüngeren Exemplars hänge ich an. Sind normalerweise länglicher und die Schwarz-Braun-Schwarze Zeichnung ist deutlicher zu erkennen.

Ich hoffe jemand kann mir helfen und sagen wie ich die Dinger wieder loswerde. Da ich nicht zum ersten Mal einen im Bett hatte (kleines Appartment) würde ich die Teile gerne loswerden!

https://www.dropbox.com/s/yn9wnxj4yqvgxdr/2013-06-22%2016.37.06.jpg

...zur Frage

Artemia Eier?

Hallo Ich habe heute ein Aquarium von meinem Nachbarn bekommen. Beim restliche Futter habe ich eine Verpachkung gefunden, auf der steht: Artemia Eier. Weis jemand was das ist?

...zur Frage

Ist das ein Ei oder so was?

Weiss jemand was das ist?

...zur Frage

Braune Kokons, Massenhaft Fliegen, Bekämpfung?

Hallo Community,

ich habe mich jetzt auf etlichen Seiten und Forumsbeiträgen durch gelesen. Ich bin heut mittag wieder heim und hab erstmal ne Horde Fliegen an meiner Fensterbank entdeckt. Das war schon mal ein riesen Schock. Nach dem informieren im Internet, habe ich so gut wies ging überall geschaut, ob braune Kokons zu finden sind. Tatsächlich habe ich echt viele gefunden und beseitigt. Habe überall auf dem Boden geschaut, unter den Möbel und auch unter dem Kühlschrank (schwer was zu finden) etc. Habe seitdem jede Fliege getötet die ich finden konnte. Jetzt denke ich halt, dass der größte Teil beseitigt ist, habe aber riesen Angst, dass ich mirgen wieder ne Horde auffinde. Meine Frage: An welchen Stellen befinden sich die Maden/Kokons sich grundsätzlich? Auch in Schränke, Regale??  Zur Verständnis, es waren Fliegen die grün schimmerten und nicht sehr schnell reagiert haben. Leicht zu fangen.

Zweite Frage: Wie bekämpfen ich jetzt auch den letzten Rest bzw die noch vorhandene "Horde" (wo auch immer die sein soll)

Und dritte Frage: Ich habe den größten Teil der Kokons in meiner dreckigen Wäsche, also Wäschekorb gefunden. Habe jetzt alles in die Waschmaschine rein gemacht und davor versucht ausszuschütteln. Das war anscheinend ihr "Nest" oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?