fliege zum ersten mal ♥ tipps?!

8 Antworten

Also als erstes musst du durch Tausende von Kontrollen, meist steht was man alles bei sich haben darf und was nicht. Durch die Sicherheitsdinger, die aussehen wie Tore, würde ich UMBEDINGT raten, alles metallische ab zu legen, Gürtel, Uhren, Schmuck, Haarspangen ect. Dan wen du im Flugzeug bist, schau dir einfach diesen Sicherheits Film an, bei Fragen kann man auch immer die Stewardessen fragen, die sind meist sehr Freundlich. Wie der Flug abhebt spürt man fast gar nicht. Du bist dann auf einmal in der Luft, nachdem der Flieger Anlauf geholt hat. Während des Fluges würde ich ab und zu einen Druckausgleich machen (Ich hoffe du verstehst was ich meine die Nase zu halten und naja ka wie man das beschreibt) Die Lautstärke ist sehr Laut und ich hatte deswegen einmal Ohrenschmerzen, was eigentlich nicht eintritt. Ebenfalls ratsam halte immer Pässe und Flugtickets zu Oberst, die werden noch oft benötigt. Beim Aussteigen, kannst du dann nachschauen wo deine Gepäckbahn ist und dort hingehen, meist musst du etwas warten, so kannst du in der Zeit noch gemütlich auf die Toilette gehen.

Ja also erstmal musst du deinen Flug irgendwie bestätigen undsowas. Dann musst du deine Koffer und alles (Bis auf Handgepäck) auf ein Laufband legen die du dann nach dem Flug wieder bekommst. Dann gehst du durch soetwas durch wo geprüft wird ob du ehh nichts 'schlimmes' mithast und dein Handgepäck eben so. Wenn du genauere Informationen haben willst (was du mitnehmen darfst usw.) Würde ich eseinfach mal googlen kommt genug ;)

Ich bin zum ersten mal mit 1 geflogen und seit dem noch richtig oft. kenne mich da relativ aus!:) Du musst den Koffer halt am Check-In abgeben (wird nicht reingeguckt)...darf nur nicht die Gewichtsbegrenzung überschreiten!...da musst du dann auch noch deinen Pass zeigen und du kriegst dein flugticket! Dann gehst du durch diese sicherheitskontrolle..da musst du dein handgepäck+Jacke+Gürtel+Uhr reinpacken und das geht dann durch so ein Rollband (ähnlich wie an der kasse) durch einen scanner, der kontrolliert ob du nichts ,, gefährliches" dadrin hast!..währenddessen gehst du selber durch einen ,,Personenscanner"..auch zur Sicherheitskontrolle!(eventuell musst du deine Schuhe ausziehen, weil da irgendwas dran ist das piept)...wenn es nicht piept, bleibst du verschont ansonsten wirst du mit so einem manuelln scanner durchsucht (der wird dann so an der kleidung lang geführt)!---dann gibt es noch mal eine Pass-kontrolle und dann kommst du in den warteraum in dem du dich aufhältst bis Boarding.zeit ist und du ins flugzeug musst..davor musst du dann nochmal kurz dein flugticket zeigen und dann gehts los!

Was möchtest Du wissen?