Flexmarker vergleichbar mit Copic?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ich habe beide, bzw hatte. Ich fand die Flexmarker für den Anfang wirklich genial. Ich finde nur wenige unterschiede zwischen Flexmarkern und Copic. zum einen ganz klar die Farbpalette. Flexmarker gibt es nur ich 148 Farben, jedoch will Letraset diese ja noch erweitern. Und zum anderen der Blender. Ich persönlich finde der Blender bei den Flexmarkern arbeitet nicht so zuverlässig wie der von Copic. Allerdings habe ich auch noch nicht ausprobiert wie es ist, wenn man einen copic blender mit den Letraset benutzt.

Auf jeden fall empfehle ich dir die Flexmarker. sie sind qualitativ sehr nah an den copics dran. Dann muss man nur noch das ideale papier finden. Danach bin ich auch immernoch auf der suche. das von Letraset ist auf jeden fall auch nicht schlecht. verwende ich zur zeit. auf jeden fall besser wei hahnemühle. aber noch nicht das ideale. ^^

wenn du flexmarker bestellen willst. dann mach das auf jeden fall direkt bei letraset.com dort bekommst du sie am günstigsten. und jeder 6. Marker ist gratis.

viel spaß ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Naddl11 24.03.2014, 20:34

Vielen Dank! Hat mir sehr geholfen! Ich benutzte gerade das Markerpapier von schoellershammer, denkst du das geht auch??

0
hookedontales 25.03.2014, 13:41
@Naddl11

von dem papier hab ich bisher nichts schlechtes gehört. Persönlich habe ich aber erst die beiden von Hahnemühle und Letraset ausprobiert. Das nächste das ich testen werde ist XL Marker von Canson. Gibt es allerdings nur mit 100 Blat für 11 Euro. von dem hab ich durchweg nur gutes gehört und hoffe einfach das es stimmt wenn ich dann 100 Blatt davon hab ^^

1
Metaxiiiiiiii 26.03.2014, 12:29
@Naddl11

Also ich hab mit dem Original-Copic-Papier angefangen und bin bis jetzt ganz zufrieden damit - die Farben drücken nicht auf die nächste Seite durch, die Comics bluten nicht so stark aus und der Preis ist in Ordnung. Hatte bis jetzt allerdings auch noch keinen Vergleich zu einem anderen Papier :)

1

Die Frage ist zwar auch schon älter, aber ich antworte trotzdem nochmal :D

Ich verstehe gut das einem die Pinsel Spitze wichtig ist, auch ich kann nicht mehr darauf verzichten. Was ich persönlich herausgefunden habe funktioniert daher sehr gut. Man kann die Pinselspitzen von Copic einzeln kaufen, ohne Farbe/Tinte. Wenn du Marker ohne Pinsel Spitze hast, kannst du einfach die Spitzen auf normale Marker drauf stecken. So habe ich es mit meinen Delta gemacht und somit ein paar Copics gespart ;)  Die Spitze saugt sich sofort voll mit Tinte und ist dann wie die Copics sehr komfortabel nutzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?