FLEXI für WELPE? (Yorkshire Terrier)

10 Antworten

Lass dich am besten in einem Fachhandel beraten. Die wissen es am besten. Denn da geht es auch um Größe und Gewicht des Hundes. Ein Geschirr find ich generell am besten. Denn die kleinen Hunde sind immer am rumtollen und ziehen und zerren...nur ein Halsband würde sehr in den Hals abschnüren...dann hecheln sie so komisch, kriegen meist schlecht Luft. Flexi und Geschirr für den Anfang wäre schonmal gut. Die kann man ja auch festmachen und wieder locker lassen. So kurze Leinen für so kleine Hunde sind eher Quälerei...die nimmt man eher für größere schwere Hunde.

Hallo, ich würde grundsätzlich das Geschirr bevorzugen, da es bei Halsbändern, wenn der Hund zieht, zu Rückenproblemen, im schlimmsten Fall zu Bandscheibenvorfällen kommen kann. Ausreden würde ich dir die "normale" Kurzleine empfehlen, da der Hund lernen soll an dieser schön, ohne zu ziehen, zu laufen. Und wenn du nicht in einer Großstadt wohnst, dann wird dein Hund sowieso bald ganz ohne Leine laufen ( so viel zum Freiraum). Du solltest auch darauf achten, dass die Leine leicht ist. Es gibt auch extra Welpen Leinen/Geschirre, diese sind dann gepolstert. Wenn dein Hund dann ohne Leine läuft, würde ich dir empfehlen eine kostenlose Hundemarke bei www.tasso.de anzufordern, falls dein Hund weglaufen sollte. Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Spaß mit deinem Hund! MfG Paula

Generell würde ich immer zu einem Geschirr raten: Bequemer, sicherer. Man hat den Hund einfach besser "im Griff" und es ist gesünder für den Hals. Zur Erziehung bei einem Welpen, würde ich zunächst immer eine leichte Führerleine nehmen. Bei der Flexi spürt der Hund einen dauernden Zug und das animiert noch eher zum Ziehen, nicht besonders sinnvoll - er soll ja erstmal lernen immer schön nebenher zu laufen. Gewöhnen würde ich ihn aber an beides recht früh, damit er mit beidem umgehen kann. Die Flexi ist manchmal eben tatsächlich ganz praktisch.

Wir selbst haben für unsere einzige Hündin gleich 4 Leinen: die Flexi, eine Führerleine mit "Adapter" und die Schleppleine.

Größe des Fress- und Trinknapfes (YORKSHIRE TERRIER)?

Hallo an Alle :)

 

Welches ist die perfekte Größe des Fress- und Trinknapfes für einen Yorkshire Terrier, also eine kleine Hunderasse?

Ich fänd so einen Fress- und Trinknapf nicht schlecht. Aber den 160ml oder350ml Napf?

 

http://www.zooplus.de/shop/hunde/fressnapf/kunststoff/fressnapf_einfarbig/137076

 

Danke fürs Antworten ;)

...zur Frage

Flexi leine benutzen?

Kann man mit einem Stafford Pitbull mit einer Flexi leine gassi gehn?

...zur Frage

Yorkshire Terrier welpe

Wie lange darf ein Yorkshire Terrier welpe (3 Monate alt) am Tag aleine zuhause sein??

Brauche dringend eine Antwort

DANKE

...zur Frage

Warum dürfen Yorkshire Terrier nur gekochte Innereien fressen?

...zur Frage

Braucht man für eine normale Leine, eine schleppleine und eine flexi Leine ein Geschirr?

Braucht mann für alle Leinen ein Geschirr? Und wenn ja warum? Mein Hund zieht nicht mehr an der Leine braucht er trotzdem ein Geschirr?

...zur Frage

Hund hat Beule an der Seite..... was denkt ihr ist das?

Guck guck ;o)

Ich habe heute bei meinem Yorkie an der Seite eine Beule entdeckt.

Er wurde vor genau einer Woche auf dieser Seite geimpft...es könnte sogar die Einstichstelle sein. Aber ich denke, das wäre mir schon eher aufgefallen wenn die Beule schon seit ner Woche da wäre, oder????

Wir waren heute auch draussen...es könnte also auch ein Insektenstich sein- es tut ihm aber offenbar nicht weh... Habs grad auch schon etwas gekühlt...

Was denkt ihr, könnte das sein? Und bis wann sollte ich warten, zum Tierarzt zu gehen?

lg,

Würmchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?