Flesh Tunnel entzündet- kann piercer wirklich helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein guter Piercer kann dir sicher weiterhelfen - und vor allem deutlich eher als ein Arzt!!!! Und er hat ggfs geeigneten Schmuck da um dein Ohr zu beruhigen...

Octenisept hilft bei einer echten Entzündung nur selten - da braucht man andere Mittel.

Ein Arzt kann dabei gar nicht helfen - er hat weder Fachkenntnisse noch geeignete Mittel.

Natürlich kann der Piercer Geld für eine Beratung und Untersuchung nehmen - du bist ja offenbar nicht sein Kunde. Der Arzt muss Geld verlangen weil er nicht mit der KK abrechnen darf!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SpeedyiiG 25.03.2014, 11:38

Danke für die Antwort, Piercer wird auch meine erste Wahl sein und ich gehe gleich heute noch hin, da ich mir denke dass meine Ärztin nicht viel ahnung von piercings hat usw, da sie mir schon das letzte mal ein paar fragen aus interesse über meine tunnels gestellt hat (wie man das macht, die pflegt usw). Wenn er mich zum arzt schickt, auch gut :) Lg

1

Also erst mal vor ab: Ja ein Piercer kann helfen, aber nur wenn er sich auch mit Bodymodifications auskennt. Er kann sich dein Ohrloch dann ganz genau anschauen und ein guter Piercer hat genügend Erfahrung mit sowas, so dass er dir auch sagen kann, was du noch versuchen könntest oder ob du lieber zu einem Arzt gehen solltest.

Wenn du am gleichen Tag gleich noch ein Piercing stechen lässt o.ä., dann werden sie das wahrscheinlich gratis kontrollieren. Wenn du da einfach so hingehst, dann werden sie dir wahrscheinlich ein paar Euro dafür berechnen, denn sie müssen ja nach dir trotzdem wieder putzen, alles desinfizieren usw., auch wenn es eigentlich keine grosse Sache war. Wenn du dir einfach nur Rat holen möchtest (ohne Tunnel wechseln usw.), wirst du nichts bezahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SpeedyiiG 25.03.2014, 11:08

Danke für die Hilfreiche antwort :) Ich werde aufjedenfall heute noch zum Piercer gehen und hoffen dass sie kurz zeit für mich haben. Lg :)

0
needlewitch 25.03.2014, 11:27

OMG - wenn ein Piercer bereit ist, jemandem mit einer vorhandenen Entzündung ein frisches Piercing zu stechen ist er nicht gerade seriös oder vertrauenswürdig!!!!!

1

Geh' auf jeden Fall zum Piercer - der kann dir sagen, wie schlimm es ist. Wenn er dir nicht weiter helfen kann, dann ab zum Arzt. Mit sowas ist doch nicht zu spaßen ..

Bezahlen musst du für seine Beratung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SpeedyiiG 25.03.2014, 10:58

Ok, vielen dank :) Ich geh noch heute zum Piercer und hoffe sie haben Zeit für mich. Lg :)

0
needlewitch 25.03.2014, 11:28

wieso sollte er denn kein Geld nehmen dürfen/können? Beratung von Leuten die sich selbst vermurksen ist ne ordinäre Dienstleistung!

0
SpeedyiiG 25.03.2014, 11:51

Bezahlung hin oder her, hauptsache mein tunnel wird wieder gesund :)

0

Ich habe zwar kein gedehntes Ohrloch, aber ich würde zum Arzt gehen. Was will der Piercer denn da machen? Er ist kein Ausgebildeter Arzt. Also, such dir lieber einen guten Arzt und lass dir eine Creme verschreiben oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SpeedyiiG 25.03.2014, 11:05

Ich denke ich gehe einfach nach dem piercer noch zum Arzt wenn ich noch zweifel hab. danke für deine antwort :) Lg

0

Vielleicht warste ein wenig zu eifrig bei der Hygiene? Ich kümmer mich kaum um eine meine Löcher, die werden beim Duschen/Baden sauber. Ich hatte noch nie Probleme in den 26 Jahren, die ich Löcher in meinem Körper habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SpeedyiiG 25.03.2014, 10:56

Kann auch möglich sein, aber ich denke dass man die frischen piercings ja am anfang mehr pflege brauchen, also 1-2x am tag sauber machen, ab und zu desinfizieren usw. Meine alte piercings werden auch nur unter der dusche sauber gemacht ;) Lg :)

0

Was möchtest Du wissen?