Fleischerei Fachverkäufer nix wert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe die Frage nicht. Meinst du die Kunden behandeln das Personal schlecht, weil sie den Beruf nicht achten? Das glaube ich nicht. Menschen sind nun mal so und als Dienstleister bist du immer der D e p p. Es gibt wenige freundliche, viele neutrale und einige ausgewählte Idioten. In jedem Beruf mit Umgang mit Menschen wirst du das feststellen und - ja - je niedriger der Status desto niedriger die "Meckerschwelle", das stimmt leider. Beim Arzt oder Anwalt werden die Leute sicher nicht ganz so schnell ruppig.

Wenn dich der Umgang mit Kunden stresst solltest du das Metier wechseln. Aber sieh es doch mal als Spiel, die Kunden "aufzufangen" und durch eigenen Liebenswürdigkeit zu beschämen. Wenn du einen halben Meter innerlich neben die Situation trittst und darüber schmunzelst dass sich Lieschen Müller oder Otto Ekel gerade wieder lächerlich machen, kannst du vielleicht innere Distanz gewinnen - was, objektiv, können die dir schon anhaben.. nimm sie einfach nicht ernst. ;-)

Hallo,

ich bin selbst gelernte Fleischfachverkäuferin und habe ca. 8 Jahre (mit Ausbildung) in dem Beruf gearbeitet. Mir wurde die Arbeit etwas "eintönig" ... also habe ich mich für die Gastronomie entschieden.

Ich würde aber jeder Zeit wieder in den Beruf einsteigen, weil Spaß gemacht hat es mir schon.

Du schreibst, Du arbeitest in einem Supermarkt. Also handelt es sich vermutlich um eine dieser langen, typischen Supermarkttheken wo den lieben langen Tag gestresste Kunden mit ihren Einkaufwagen in der Schlange stehen und drängeln ... ;)

Das wäre auch nichts für mich gewesen ... hat sowas von Kunden "abarbeiten" und fertig ... Kleine Privatbetriebe arbeiten da schon anders.

Hast Du mal überlegt bei einem Bäcker zu verkaufen?

Arbeit sollte Spaß machen ... schlecht gelaunte Verkäuferinnen sind ein NO GO - die Kunden merken das auch und reagieren entsprechend.

Sie geben mir ja nicht mal die Chance mich zu beweisen, dabei habe ich so viel mehr drauf.

Was hast Du denn drauf?

Zitat aus dem Kommentar unter der einen Antwort:

Möchte lieber was im Büro arbeiten oder in nem anderen Einzelhandelsbetrieb wie zb Kleidung, Elektro usw.

Wie nun?

Was willst Du nun genau? Du weißt gar nicht was Du Du willst, überstürze nix .. denk in Ruhe nach.

Liebe Grüße =)

Fleischereifachverkäuferin ist genauso ein qualifizierter Ausbildungsberuf wie andere Aus-bildungsberufe auch. Die einen sind nicht besser, die anderen nicht schlechter.

Hast Du Dich aber mal in der Gastronomie umgeschaut? Es sollte doch sicher möglich sein, mit Deinem Abschluss zum Beispiel in einer Küche zu arbeiten. Oder im Servicebereich Buffet aufbauen, Essensausgabe etc.

In die Gastronomie möchte ich auf keinen Fall. Da sind die Arbeitszeiten noch schlimmer. Bin in einem Supermarkt beschäftigt und da haben wir schon bis 22 uhr geöffnet. Möchte lieber was im Büro arbeiten oder in nem anderen Einzelhandelsbetrieb wie zb Kleidung, Elektro usw.

0

Was möchtest Du wissen?