Fleisch Theke oder SB?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe Fleisch und Wurst reduziert und kaufe dann an der Theke oder auf dem Markt. Ist zwar teurer aber ich denke weniger von besserer Qualität ist besser, ich achte auf Schilder "aus unserer Region" das bedeutet die Tiere haben einen kürzeren Weg zum Schlachthof. Fleisch aus dem Ausland würde ich nicht kaufen, zB eine Gans aus Polen zu Weihnachten, ich hab im  TV mal eine Doku darüber gesehen was abgeht in den Länder wo es keinen Tierschutz gibt. Ich war danach total fertig mit den Nerven. Überhaupt das Thema Viehtransport, grauenhaft.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moewe4
21.05.2017, 16:39

Danke schön. 😀😀😀

0

Wenns frisch sein soll und die Theke gut geführt wird, die Theke. Wenn es 2 Tage länger halten soll die Truhe. 

Der Vorteil der Theke ist die Beratung, ein Vorteil der SB Verpackung neben der Haltbarkeit ist daß man die Packung auch mal ohne Umpacken in die Tiefkühlung packen kann (nicht zu lange, aber ein paar Wochen gehen schon).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kauf das Fleisch für meine Frettchen bei der Tante meines Mannes, die haben einen eigenen Hof und schlachten selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder noch.
Ich kaufe Fleisch nur bei "meinem" Metzger. Da weiß ich, daß ich nur beste Qualität bekomme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bioladen, Hofladen, Wochenmarkt .  Konventionelle Fleischtheke ganz selten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal so, mal so. Es gibt eine ungerische Salami, die es nur im Supermarkt gibt. Ab und zu auch mal ein schönes irisches Steak oder so im Supermarkt. Ansonsten viel bei meinem Fleischer des Vertrauens.

kann aber jeder machen wie er Lust hat. Das Fleisch ist auf beiden Seiten nicht giftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Metzger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?