Fleisch im Ofen --> Wie wird's saftig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst Fleisch mit Speck spicken. Du kannst etwas Butter drauf machen. Du kannst es in Alufolie wickeln (auch da etwas Butter rein).

Ich habe heute "falschen Hasen" im Ofen bei ca. 150 Grad Umluft (1 Stunde) gemacht - da war nichts trocken, weil ich etwas Butter obendrauf gegeben habe.

Kommt jetzt natürlich wieder drauf an welches Fleischteil du genau zubereite möchtest. Aber generell ist wenig Temparatur+lange Garzeit+Flüssigkeit meistens der weg zum Erfolg ;)

Kommentar von goldenapple333
16.05.2016, 17:09

Danke, es geht um Hackfleisch.   Dank den vielen Antworten kenn ich jetzt auch die Antwort: Lange Garzeit, wenig Temperatur :)

0

zuerst im topf mit deckel braten/schmoren und so 20 min vor schluss raus damit es eine schöne kruste bekommt.wirst sehn es bleibt schön saftig

Niedrigere Temperatur (bzw die für das Fleisch richtige) wenns ein Braten ist öfters mit ausgetretenem Bratensaft übergiesen bzw ein kleine Schale mit Wasser mit ins Rohr stellen hilft oft auch.

Kommt drauf an was für ein Fleisch und wie durchwachsen etc es ist.
ein Rib Eye z.B. brätst du in der Pfanne an und stellst es dann in den Ofen damit es Medium wird 

Mit der Niedrig-Garmethode.

Kommt auf das Fleisch an wie lange es im Ofen bleiben sollte. Aber das steht meist im Rezept. Google mal Niedrig-Garmethode.

Wenn du mehrere Stunden auf ganz niedriger Temperatur das Fleisch langsam im Ofen garst, dann wird es richtig saftig und megalecker.

Was ich auch sehr gerne mache, ist Fleisch oder Fisch in Bananenblatt einwickeln. Vorher noch Sauce ins Bananenblatt gießen und dann langsam garen. Aber Vorsicht: Das geht schneller.

Was möchtest Du wissen?