Fleisch ersetzen bei einer Diät

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Laura! Zunächst Respekt.Ich esse Fleisch, wenn auch nur sehr wenig. Es gibt genügend Gründe, in dieser Position ein schlechtes Gewissen zu haben - habe ich auch. Wie viele Fleischesser, auch in meinem Umfeld. Überall, wo es ein begründet schlechtes Gewissen gibt, gehen Menschen verschieden damit um. Ich mache das ehrlich und souverän : Hochachtung vor allen Menschen, die aus Gründen der Nachhaltigkeit oder des Tier- / Naturschutzes Vegetarier oder Veganer sind.

Optimales Abnehmen läuft zunächst über Bewegung. Bitte mal lesen :

http://www.gutefrage.net/tipp/jo-jo-

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 12 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Ein Extremfall aber der richtige Weg. Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Und viele andere Workouts. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training. Frage You Tube.

Ich wünsche Dir alles Gute.

wahrscheinlich soll das fleisch die eiweisse liefern in dieser diät. also solltest du eiweiss-haltige pflanzliche lebensmittel einsetzen z.b. einen tofu-bratling statt eines stück fleisch oder bohnen oder pilze statt garnelen oder sonstiger kleiner fleischstückchen im salat.

Das geht schon, wenn man die vegetarische Alternative dafür nimmt. Es gibt sowohl Hacksteak als auch Lachsfilet oder inzwischen sogar Garnelen als vegetarische Version. Ich mochte noch nie Fisch, von daher habe ich vegetarischen Lachs und die Garnelen nie probiert aber Veggie-Hacksteak schmeckt sehr gut.

Tofu seitan odet tempeh sind gute fleischersatz Produkte:) Aber du kannst auch ohne fleisch Produkte ganz gut abnehmen also Salate viel Gemüse mandeln usw ...

Gut, du willst abnehmen. Dann ist der erste Schritt sich gesund zu ernähren. Durch gesunde Ernährung nimmt man nämlich nicht zu - allerdings auch nicht ab. Trotzdem ist das der erste Schritt. Der zweite Schritt ist Sport - damit nimmt man ab. Du brauchst kein Fleisch / Fisch zu ersetzen, wieso auch? Braucht kein Mensch...

Einfach weglassen geht nicht, dann fehlt dir Eiweiß, und es wäre nicht mehr ausgewogen. Diese Diät ist nicht die richtige für Vegetarier. Google nach einer vegetarischen Diät!

naja die Fleischkalorien mit nudeln etz ersetzen ganz weglassen würde ich das nicht

tierische produkte weg lassen und fettarm pflanzlich essen, dass ist DIE vollwerternährung, eine diät führt nur zum frust

das beste ist FDH = Friss die Hälfte. Also alles so lassen wie es ist nur eben Protionen verkleinern dazu VIEL Sport und es geht von alleine.

diäten sind quatsch,zwanghaftes abnehmen sowieso,iss bedarfsgerecht und ausgewogen und lass die süssigkeiten, zwischendurch, weg.

Was möchtest Du wissen?