Fleece tapete untergrund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welchen Untergrund hast Du denn unter den alten Tapeten?

Ich persönlich würde (auch wenn es eine furchtbare Arbeit ist) die alten Tapeten runtermachen, sonst hast Du die Arbeit wenn Du irgendwann die Vliestapete wieder entfernen musst.

Großzügig feucht machen, wenn es gar nicht anders geht vorsichtig mit einer Nagelwalze drüber und nochmal feucht machen (Wasser mit etwas Spülmittel). Tapete abziehen ggf. mit Hilfe einer Spachtel.

Danach die Unebenheiten spachteln und nach dem Trocknen glatt schleifen und die Wand großzügig mit Tiefgrund vorbereiten.

Achte darauf den richtigen Kleber für die Vliestapete zu nehmen, das ist kein "normaler" Tapetenkleister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
torben78 01.10.2017, 20:39

Danke.untergrund ist normaler Putz. Fliege Kleister habe ich schon 😉

0
Esskah 01.10.2017, 21:06
@torben78

dann würde ich erst recht die alte Tapete entfernen. Nimm "viel" Wasser und lass es danach gut trocknen. So geht auch die hartnäckigste Tapete runter.

Viel Erfolg

0

Die alte Tapete sollte immer entfernt werden, alles andere ist Murks. Durch den Kleister kann die alte Tapete anweichen, sich dadurch lösen, Blasen bilden, Nahtstellen lösen usw. Auch aus hygienischen Gründen ist es besser, nicht einfach nur den alten Dreck zuzukleistern. Außerdem ist es für denjenigen ein Unding, der irgendwann mal diese mehrschichtige Tapete entfernen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die antwort.untergrund ist normaler Putz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?