Flecken/Sitzspuren auf Ledersofa

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte nicht gleich das Leder fetten oder ganze Sets für die Lederpflege kaufen. Gutefrage.net ist Deine Hotline. Wir gehen jetzt davon aus, dass Dein Ledersofa ein Glattledersofa ist. Daher braucht Glattleder natürlich eine Glattlederpflege und das wäre zunächst das regelmäßige drucklose Abwischen der Lederoberfläche mit einem fusselfreien Baumwolllappen und dest. Wasser ohne Durchnässung des Leders. Dann bei stärkeren Verschmutzungen Sanftreiniger oder Intensivreiniger wenn nötig. Sanftreiniger oder Intensivreiniger gibt es in verschiedenen Onlineshops (z.B. banux.de) ohne Set auch einzeln zu kaufen.

Also das Problem kenne ich nur zu gut;) Dann hat man man ein Ledesofa und das verfärbt sich sehr schnell. Also ich habe mri aus einem Möbelhaus speizielle Pflege geben lassen und dir ist echt gut. Ich weiß den Namen gerade nicht aber soetwas hat jedes gute Möblehaus. Frag am Besten dort nach wo du es gekauft hast. Ich galube bei Ikea gibts auch sowas und ist nicht so teuer. Außerdem habe ich mal gehört, dass Sattelseife gut sein soll. Die sind ja auch aus Leder meine Hand lege ich dafür allerdings nicht ins Feuer.:)

Regelmäßig mit einem Pflegeschaum von Collonil pflegen, Gibt dem Leder Pflege und Imprägnierung und löst sanft den Schmutz aus den Poren des Leders. ;-)

Was möchtest Du wissen?