Flecken wegen Blut unter Haut? (Pickel)

2 Antworten

Ich würde mal zum Hautarzt gehen Pickel sollten generell nicht ausgedrückt werden da so Bakterien von außen eine Entzündung verursachen können... tägliches gesichtspeeling und Verwendung einer gesichtsbürste (für kleines Geld bei dm) sollten deine haut reinigen und Pickel und somit diese Flecken verhindern

Doch, es gibt eine kostenlose Methode: Hör auf, daran rumzufrickeln!

Klar, der Hautarzt will 50 Euro für ne Behandlung... außerdem ist nicht das problem, dass ich pickel habe sondern blaue flecken lol

0

Mückenstichartiger "Ausschlag"?

Also.. das hab ich eig schon seit ein paar Jahren.. vllt 3? Ich bekomme ausschließlich im Gesicht einen roten Fleck (ca der Umfang eines Auges) und wenn ich leicht mit dem Finger darüber fahre, fängt es an zu jucken. Wenn ich dann kratze, sieht es danach aus wie ein Mückenstich. Also der rote Fleck bleibt und in der Mitte bildet sich ein kleinerer weißlicher Hügel (kein Pickel). Wenn ich das in Ruhe lasse, hörts nach ca ner Stunde auf zu jucken und übrig bleibt ein kleines Bläschen, welches kaum zu sehen ist. Das ist aber meistens schon am nächsten Tag verschwunden. Mir ist aufgefallen, dass ich diesen "Ausschlag"? im winter oder an kälteren Tagen fast immer bekomme. Ist aber immer nur ein einzelner "Stich". Hat jmd von euch auch so etwas gehabt? Oder kennt sich damit aus? Natürlich werd ich deswegen auch mal zum Hautarzt gehen aber wer weiß, ob ich dann in dem Moment diesen Ausschlag oder whatever habe. vllt fotografier ichs für ihn mal.. Allergien hab ich soweit ich weiß keine (Letzter Test bestimmt schon zehn Jahre her). Nur etwas trockene Haut. Und diese Flecken bekomme ich an jeder Stelle im Gesicht außer auf den Lippen und auf der Nase.

Ich hab jetzt mal ein bild von einem Mückenstich hochgeladen. Ungefähr so siehts aus nur dass der weiße Fleck um einiges kleiner ist und außen herum rötlicher.

...zur Frage

Rötungen und haut fetzen im gesicht wegbekommen

ich hab ab und zu rötungen im gesicht und wollte fragen wie man die am besten schnell wegbekommt, ohne make up o.ä.

ich hab mischhaut und kann nicht soviele cremes hernehmen, weil ich sonst soviele pickel bekomme...deshalb hab ich auch oft abgestorbene haut im gesicht, was kann ich dagegen tun, außer diese ganzen cremes draufschmieren....?

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Akne weg?

Es sind nicht nur Pickel, sondern auch rote Flecke. Ich bin männlich, 34 Jahre alt.

Wenn ich mein Gesicht wasche und danach nicht eincreme bekomme ich ganz schnell rote Flecken im Gesicht, ähnlich einem Rasierbrand.

Wenn ich mein Gesicht wasche und danach eincreme, bekomme ich keine Flecken, aber dafür Pickel.

Selbst wenn ich vorsichtig wasche und nur wenig eincreme habe ich die Probleme.

Gerade ist wieder sehr schlimm. Rote Flecken und Pickel überwuchern mein Gesicht.

Was kann ich dagegen machen? Ich trinke schon genug und achte auf meine Ernährung. Gibt es irgendwelche Cremes. Zinksalbe oder so?

...zur Frage

Soll ich schnell zum hautarzt?

Hallo,

also ich fang mal an.

Immer wenn bsp. meine Mutter mich am hals streichelt oder ich irgendwo gegenknalle oder ich mich irgendwie am Gesicht anfasse ( auch bei Berührung mit Wasser) bekomme ich etliche rote punkte bzw. Flecken. Es ruckt oder brennt nicht. Es bleibt einfach für ca. 2min da und verschwindet einfach dann. Mein Hautarzt sagte, es wäre nur Nesselsucht aber er hat es sich es nicht mal richtig angeschaut oder so.. Ich habe das schon ca. 1 bis 2 Jahre und bin 13 Jahre alt.. Ich hatte auch eine Salbe bekommen, die nichts gebracht hat.

Ich weiß, dass eine Ferndiagnose nicht möglich ist, aber hatte jemand damit auch Erfahrung? Kommt das vom Stress (denn habe ich nämlich, wegen privaten Familiengründen) Geht das wieder weg und was kann ich tun, um es zu stoppen, ist nämlich schon peinlich wenn man dass im schwimmbad so aussieht als hätte man überrall Pickel

Lg

( ich habe auch außerdem Akne, falls das als Info helfen kann)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?