Flecken nach dem Streichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist die Farbe denn schon durchgetrocknet?

Wenn Du wirklich einigermaßen gleichmäßig gearbeitet hast ist das unter normalen Beleuchtungsbedingungen nicht mehr sichtbar sobald alles gut durchgetrocknet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

richtiges streichen will eben gelernt sein:

Grundierung streichen

Vorstrich 10% verdünnt streichen

Deckanstrich streichen

Dann sollte deine Wand nicht fleckig aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tooMainstream
14.09.2016, 12:49

Angenommen die Leute die davor in dieser Wohnung wohnten haben vergessen zu Grundieren. Könnten dadurch auch Flecken oder eben ein ungleichmäßiges Ergebnis entstehen?

0

Kann es sein, dass in der Wohnung geraucht wurde in der Vergangenheit?

Dann sind dies Nikotinanhaftungen an der Wand, die IMMER wieder durch kommen.

Es sei denn, man streicht vorher eine Nikotinsperre auf die Wand, bevor man mit den eigentlichen Streicharbeiten beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tooMainstream
14.09.2016, 12:41

Ich denke nicht dass es daran liegt. Man sieht eben wo man mit der Farbrolle entlang ist und wo man aufgehört hat und dort wo es sich praktisch überlappt ist es dunkler.

0

Ich kenne das so dass man die Wand vor dem bunt streichen erst einmal weiß streicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?