Flecken entfernen? Hausmittel?

2 Antworten

Liebe mariakueffner,

das ist ja echt ärgerlich und etwas kniffelig, denn: die Wahl des richtigen Fleckentfernungsmittels gestaltet sich bei Flecken unbekannter Herkunft natürlich schwierig...

In einem solchen Fall empfehlen wir üblicherweise, das betreffende Textil über Nacht in eine Lösung aus Fleckensalz zu legen (http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/universal/fleckensalz/?et_cid=3&et_lid=2, bitte Pflegehinweise beachten).
Das Einweichen in Fleckensalz kann schon einmal die bleichbare Flecken entfernen und außerdem werden andere Flecken durch den alkalischen pH-Wert der Lösung, die Tenside und Enzyme angelöst.

Danach sollte das Textil mit einer Gallseife-Fleckenbürste behandelt werden (etwa dieser hier: http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/mit-gallseife/gallseife-flecken-buerste/?L=0/?et_cid=3&et_lid=2, abhängig vom Stoff des Textils nicht zu sehr mit der Bürste reiben). Das unterstützt die anschließende Wäsche, die entsprechend der Textilkennzeichnung durchgeführt werden sollte.

Das sind natürlich 2 Schritte, aber da du an deiner Hose so hängst, wäre dies der beste Weg, sie wirklich wieder ganz fleckenfrei zu bekommen.

Vielleicht probierst du es einfach mal, wir können es dir nur empfehlen.

Herzliche Grüße
Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team


Was möchtest Du wissen?