Flecken am Mamor reinigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sieht nicht nach Marmor, sondern nach Granit aus. Der Unterschied ist wichtig, weil Marmor aus Kalkstein besteht und von Essig, Citronensäure etc. angelöst wird, jedoch Granit dagegen widerstansfähig ist.

Probiere es einmal vorsichtig mit heißer Backpulver-Lösung (Backpulver-Briefchen in einem Tässchen heißem Wasser auflösen). Wenn das nicht hilft, dann funktioniert's möglicherweise mit Chlorbleiche für die Wäsche (Danclor). Immer nur vorsichtig an einer eher verdeckten Stelle probieren.


Gutes Gelingen! Bitte gib' mir Bescheid, ob's geklappt hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schon mit Spüli probiert ? Wenn ja empfehle ich dir weissen stein. Damit kriegst du sämtliche flecken raus 

Lg ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein Essig, Zitrone oder Ammoniak.

Ein Lappen mit Wasserstoffperoxid tränken, in auf den Fleck legen, wenn er trocken ist wider Nass machen. es kann dauern bis er weg ist.

geh zum Pro da kannst auch Putz Paste finden

oder Natriumcarbonat

Für nicht fettige Flecken: 125 g Natriumbicarbonat, fünf Esslöffel Spülmittel und ausreichend Wasserstoffperoxid

Ölige Flecken: 125 g Backpulver, fünf Esslöffel Spülmittel und genügend Wasser so das du die Konsistenz eines Joghurt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
10.12.2015, 15:31

Gute Idee, Wasserstoffperoxid zum Bleichen! Daumen hoch ;-)

1

Und - hat's geklappt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?