Ich habe einen Fleck auf meinem Kunstblatt, welches ich abgeben muss - was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist endlich "echte" Kunst, gratuliere, .!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist also ein grauer Fleck.

Du könntest dem gesamten Blatt eine graue Schattierung verpassen. Dazu wischst du mit einem Taschentuch über das gesamte Blatt. Die Bleistiftstriche werden dadurch ein wenig unscharf. Hat aber den Vorteil, dass du hinterher mit einem Radiergummi einige helle Flecken wieder reinsetzen kannst. 

Oder du gehst rabiat an den grauen Stift heran. 

Besorg dir frische, neue Radiergummis (denn ich vermute mal, dass das Malheur durch einen alten, harten Radiergummi passiert ist). 

Du brauchst einen weißen Speckradiergummi und einen rotblauen Doppelradiergummi. Kauf Markenradiergummis. Und auf gar keinen Fall solche halbdurchsichtigen Radiergummis.

Zuerst versuchst du, mit dem weißen Radiergummi den grauen Fleck auszubleichen. Dann gehst du mit dem blauen Radiergummi an den Fleck heran.

Das solltest du wissen: Der blaue Radiergummi schleift das Papier ab. An der Stelle wird also das Papier dünner und dünner. Halte also das Blatt öfters gegen das Licht, um zu schauen, dass es nicht zu dünn wird. 

Der durch das Abschleifen aufgeraute Bereich nimmt jetzt aber auch sehr gut neuen Dreck wieder auf. Du solltest da also nicht mehr mit den Fingern drüberwischen, denn dann sieht es gleich wieder schmuddelig aus. 

Ist das Papier zu dünn geworden, kleb von der Rückseite nochmal ein Stück Papier drauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxlaurakate
08.11.2015, 11:17

danke für die mühe :) ich habe zwar schon markenradiergummis jedoch waren sie nicht sauber :) werde das sofort ausprobieren

0
Kommentar von xxlaurakate
08.11.2015, 11:21

danke hab auch schon einen blauen gefunden .

0
Kommentar von xxlaurakate
08.11.2015, 11:24

habe es gerade ausprobiert und perfekt er ist weg 😍

1

Hmm...

Klingt kompliziert. Das beste was du jedoch gerade machen könntest, wäre die Stelle vorsichtig auszuschneiden, ein neues Blatt nehmen, die Stelle nochmal korrekt aufmalen, und dann in das "Loch" im Blatt vorsichtig einkleben. Wenn du es richtig machst, sollte man den Unterschied kaum bemerken! 

Gruß,

Yosh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nebuk
08.11.2015, 11:06

Oh weh! Selbstverständlich sieht man das. Und es sieht bescheiden aus.

0
Kommentar von xxlaurakate
08.11.2015, 11:15

ja ich bekomme eine note :D aber meine lehrerin ist sehr streng .. aber hey es ist nur kunst .. ich werde das wahrscheinlich machen 😀

0

Was möchtest Du wissen?