Flaute an der Hüftspeckfront?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer weniger Energie zu sich nimmt, als er verbraucht, nimmt ab. Anders geht es nicht. Wenn man aber gleichzeitig viel Sport treibt, dann nimmt man an Muskelmasse zu. Dadurch kann es auf der Waage so scheinen, als würde sich nichts tun. Der Blick in den Spiegel müsste bei genauem Hinsehen aber ein leicht verbessertes Figurbild zeigen.

Ausnahme ist Hungern. Wer hungert, zwingt seinen Stoffwechsel in die Knie. Dass heißt, der Körper gibt freiwillig so gut wie keine Reserven mehr her und fährt nur noch auf absoluter Sparflamme. Das ist schlecht, sehr schlecht, denn dann droht der Jojo-Effekt und schlimmstenfalls bei langer Hungerfolter eine der furchtbaren Essstörungen oder alles zusammen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größe, Alter, Gewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?