Flatrate Sven Meissner?

2 Antworten

Der Kerl ist mir auch auch ständig mit seinem eBook-Schrott auf den Geist gegangen. Zumindest bist du bei dem zu nichts verpflichtet! Ansonsten: Tschüss!

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.

Wann darf ich meine Firma "Malereibetrieb" nennen und auch so werben?

Hallo Leute,

ich plane gerade meine Selbstständigkeit im Maler- und Lackiererhandwerk und nun möchte ich natürlich für mein Unternehmen auch werben. Meine Frage ist, gibt es bei der Namensgebung meiner Firma auch Einschränkungen? Denn ich werde meinen Meister erst Mitte des nächsten Jahres absolvieren und bis dahin werde ich meinen Betrieb über einer Ausnahmebewilligung laufen lassen. Darf ich meine Firma trotzdem schon "Malereibetrieb" nennen?

Sollte ich die Ausnahmebewilligung nicht erhalten, werde ich mich vorübergehend als Raumausstatter selbstständig machen... Dann darf ich meine Firma doch bestimmt nicht vorübergehend "Malereibetrieb" nennen oder so werben oder?

Ich bedanke mich schon im voraus für eure Bemühungen und verbleibe mit freundlich Grüßen

dethomas311

...zur Frage

Habe ich Anspruch auf Befreiung der GEZ-Pflicht?

Guten Tag,

ich habe gerade einen Anlehnungsbescheid bekommen von der GEZ.

Grund: ich beziehe keine der angeführten Sozialleistungen, die zur Befreiung nötig sind. ABER: Mein Einkommen ist trotzdem sehr gering und am Telefon sagte mir ein Mitarbeiter, ich würde einen Härtefall darstellen.

Mein Einkommen liegt bei etwa 650 im Monat - ohne Anzug der Miete und meines Semsterbeitrages an der Uni versteht sich.

Was denkt ihr? Wo bekomme ich eine valide Aussage? (Die GEZ sagt mir am Telefon, man könne nichts machen für mich, aber ich bekomme weniger Geld als Personen, die befreit werden! 😂)

Bemerkung: ich bekomme Wohngeld, Kindergeld, Waisenrente und Gehalt aus einer geringfügigen Beschäftigung. 

Ich wäre für zahlreiche Antworten dankbar.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?