Flashbacks (ptbs)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe auch PTBS, aber untypischerweise habe ich kaum Flashbacks, weil das Trauma in der frühen Kindheit lag und ich keine Erinnerungen habe. Mich plagen vor allem Derealisation und Depersonalisation. dafür habe ich eine medikamentöse Lösung für mich gefunden. Ich konnte meinen Arzt dazu überreden, mir Tianeurax zu verschreiben, ein Antidepressivum, das über einen ungewöhnlichen Weg funktioniert. Seit ich das Medikament nun nehme, habe ich mit diesen Zuständen nichts mehr zu tun. Das wäre vielleicht einen Versuch wert. Sprich mal mit dem Arzt darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "dringend Hilfe" brauchst, wende dich an einen Arzt oder Psychotherapeuten.

Was man allein tun kann: Ablenken oder die Skills-Listen durchprobieren.

Zuguterletzt helfen aber nur 2 Dinge wirklich: in der Therapie verarbeiten oder einfach aushalten.

Was NICHT hilft: jammern und Aufmerksamkeit. Und das ist nicht als Unterstellung gemeint!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Auslöser suchen und diesen abstellen. Ich weiß, dass das nicht leicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?