Flaschen-Wein wird durch langes Stehen besser?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Flaschen einen Naturkorken haben, solten sie besser bzw. ausschließlich liegen. Der Korken wird durch Trockenheit spröde und dann undicht und es kommt Luft (Sauerstoff) in die Flasche.

Geöffnete Flaschen werden schnell "schlecht", weil der Sauerstoff die "Umwandlung" in Essig beschleunigt.

Auch in Holzfässern (Keller) oxidiert der Wein (Luft) - hier ist das (eigentlich) vom Winzer so gwollt (Kellertechnik).

Wenn man Wein einkauft und in den nächsten Monaten trinkt (das ist der Normalfall), wird das Stehen der Flasche auch nicht so schlimm sein, weil der Korken unter der Kapsel so schnell nicht austrocknet.

Ein bis drei Jahre halten fast alle Weine (liegend) aus - günstig ist eine relativ gleich bleibende Temperatur und nicht viel Licht (daher der Keller - für einige Flaschen auch das Schlafzimmer unter dem Bett (ist aber umstritten), weil wenig geheizt und dunkel). Spanische Weine kann man in der Regel sofort trinken - Riesling kann gut einige Jahre warten.

Besser werden die meisten Weine nicht, weil sie beim Abfüllen trinkfertig sind - sie halten aber noch länger.

Frische Weine und alte schmecken übrigens sehr unterschiedlich - nicht alle Menschen mögen das übrigens.

Beispiel: deutscher Riesling: ein Jahr alt freische Noten, minealischer Geschmack - nach 5 Jahren deutliche Petrolnoten und etwas cremiger.

Manche Bordeaux- und Burgund-Weine (als Beispiel) verbessern sich beim Lagern noch, sie verändern den Geschmack im Laufe der Zeit - aber schmecken sollte ein Wein immer (sollte ein Wein sehr verschlossen und adstringierend (den Mund zusammenziehend) sein, kann Luft und Warten (im Glas einige Minuten stehen lassen) schon hilfreich sein - Flasche verschließen einen Tag später wieder öffnen.

Zur Vertiefung: Wikipedia Weinartikel und zum Besipiel -> http://www.champagner.com/malolaktische-gaerung.html

Komisch, dass die Antwort nicht auf #1 ist. Alles zutreffend.

0

bin kein weinkenner aber glaube der reift nichtmehr in der flasche nach,wenn du natürlich ein wein von 1930 oder so hast wäre das trotzdem was besonderes,ka es gibt auch bestimmte jahrgänge für guten wein,ich glaub die meisten weinkenner haben selbst kp :D

Wenn der Wein richtig gelagert wird, kann er womöglich besser werden. In vielen Fällen wird er aber mit den Jahren schlecht.

Wenn du dir gerade nicht eine ganz billige Flasche kaufst, gilt das auch für diese .. aber du solltest die Flaschen liegend lagern .. ist wichtig ..

Der Wein wird nicht besser dadurch das du ihn länger stehen lässt. Nur in Fässern geht das.

Der Wein kann auch kippen und schmeckt dann nicht mehr. Es gibt Sorten die kann man nicht lagern.

Kein Billig-Wein - nicht stehen,liegen - muß ein echter Korken sein,regelmäßig drehen SEHR kompliziert

gut, wie viel sollte ein guter wein mindestens kosten? liegend und korken, ok... aber regelmäßig drehen?

0
@boytoy

Preise sind kein Zeichen für Qualität. Es gibt sehr gute, günstige Weine und auch sehr teure schlechte Weine. Hinweise kann der Blog von Master-Sommelier H. Thoma geben, zB den Le Mas von Pierre Clavel (Folge 36) kann ich als Einstiegswein empfehlen: saugünstig, saulecker, biologisch, unfiltriert, groß.

www.weinamlimit.de

0

"Kein Billig-Wein" - Es ist meistens so, dass die Billigweine nicht schlechter sind als die Basisweine. "Nicht stehen, liegen" - Macht nur Sinn in Verbindung mit einem Naturkork, weil nur der austrocknet. "Muß ein echter Korken sein" - Korken = Plural... Mit echt meinst du sicher einen Naturkork... Qualitativ besser werden die Weine dadurch nur, wenn der Wein beim Abfüllen noch nicht trinkfertig war... Durch den Kork können die Weine "atmen"... Im Gegensatz zum Schraubverschluss oder Kunststoffkork... Was aber nicht immer negativ ist. "Regelmäßig drehen" - Was für ein Schwachsinn, kannst du mir bitte sagen, wofür das gut sein soll? Vielleicht als Rentner-Beschäftigung.

0

Weinflaschen immer legen und nicht stellen.Sekt sollte gestellt werden.L.G.

Warum sollte Sekt stehen? Wenn er einen Naturkork hat sollte er m.E. auch liegen, damit der Korken dicht bleibt.

0

Was möchtest Du wissen?