Flasche voller Tränen?

9 Antworten

Salzig. Ich hab meine eigenen Tränen mal getrunken, wie heute auch. Aber nur ein paar Tropfen, als sie runtergekullert sind. Hab nämlich jemanden verloren, der mir sehr wichtig war und das tut so unendlich weh.

Das ist wirklich mal eine interessante Frage!

Zwar recht hypothetisch aber ich will sie gern weiter spinnen!

Um eine Flasche voller Tränen zu sammeln, müsste man entweder sehr viel weinen oder sehr lange sammeln!

Aus welchen Gründen weinen wir eigentlich und mit welchen Tränen ist diese Flasche gefüllt?

Grundsätzlich schmecken Tränen erst mal salzig.

Dass dürfte ja wohl jedem klar sein, der schon mal geweint hat.

Wenn sie aus Freude vergossen wurden, müsste eigentlich auch ein süßlicher Geschmack dabei sein.

Wenn sie aus Trauer oder Wut vergossen wurden, dürften sie wohl einen ziemlich bitteren Nach-Geschmack haben.

Danke nochmal!

Bisher habe ich meine Tränen immer weg gewischt, das Krönchen gerichtet und weiter gemacht!

Salzig und wenn die Tränen alt genug sind, bestimmt auch irgendwann ranzig.

Salzig süßlich. Ist sehr komisch aber schmeckt halt nicht wirklich wie eine salzlösung.

Was möchtest Du wissen?