Flasche Tablette eingenommen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ne Allopurinol genommen hast, dürftest du eigentlich so gut wie nix davon bemerken.

Aber vergiss nicht, dass du dein Antibiotikum trotzdem richtig nehmen musst, wie vm Arzt verordnet - sonst können die Bakterien resistent werden und dann wirkt das AB gar nich mehr.

Und nächstes mal besser aufpassen - am Schluss liegt doch mal irgendwo ein Abführmittel rum. Oder ne Zyankalitablette ;-)

Wie, du hast statt dem Antibiotikum eine ganz andere Tablette genommen? Gibts denn zu der anderen Tablette keine Verpackung mehr, irgendwas draufsteht? Das wäre wirklich sehr wichtig um deine Frage beantworten zu können...

ich gehe davon aus, dass du nicht so arzneierfahren bist, dass du ein wahnsinnsgift zuhause lagerst. falls du also aus versehen ein aspirin eingenommen hast statt deinem antibiotika, wird dir rein gar nichts passieren. der menschliche körper wird mit einer ganz ordentlichen dosis gift fertig. rattengift wird bei dir wohl auch nicht in tablettenform rumliegen. (ein scherz)

Also ich habe ausversehen eine Allopurinol 300 genommen. Diese wird zur Senkung eines erhöhten Harnsäurespiegels im Blut eingesetzt.

Wir haben einen extra schrank wo medikamente sicher aufbewahrt werden, und so giftige sachen wie rattengift in tablettenform haben wir hier nicht ;)

Auf dem Tresen lagen nur meine Tabletten und die Allopurinol 300.

Kommt darauf an, welches Medikament du nun eingenommen hast!

Was möchtest Du wissen?