Flasche im Unterricht ausgelaufen?

9 Antworten

ist mir auch mal passiert. War zwar nur Wasser aber war trotzdem peinlich. Das war mitten im Unterricht & mein "eX-cRuSh" der neben mir saß, hat das mitbekommen und auch auf den Boden geschaut, ups :D

Natürlich hättest du es selbst wegmachen können, aber wie schon einige gesagt haben, es gibt ja Putzfrauen + sowas trocknet eigentlich auch schnell von selbst. & Eine Strafe oder ähnliches wirst du wohl auch nicht für sowas bekommen :))

Moralisch schon, weil jetzt jemand anders deinen Dreck weg machen muss.

Anderseits hat das Auslaufen der Flasche wohl kaum einen Schaden verursacht, also wäre es in dieser Hinsicht wiederum nicht schlimm.

Du siehst ja ein, dass es nicht gut war einfach wegzulaufen.

Aber eure Schule hat eine Putzfrau, die sowas weg macht. Mach dir da mal keine Gedanken. :) Wenn der Fleck morgen immer noch da ist, tust du einfach so, als ob du es nicht warst.

Naja die Putzfrau kummert sich in der Regel darum

Aber sag sowas einfach da ist nichts peinlich dran, sagen/Papier holen/wischen fertig

Solange es die Putzfrau nicht gesehen hat und dich Morgen an der Wand hochzieht ist wohl alles gut :D

Was möchtest Du wissen?