flächeninhalt eines unregeläßigen Körpers berechnen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann berechnest Du zunächst den Flächeninhalt, den die Figur hätte, wenn sie keine Kanten hätte. Die Kante stellst Du Dir dann als Dreick oder Viereck vor (je nachdem, was genau Du mit Kante meinst) und berechnest den Flächeninhalt, den diese Kante hat - diesen ziehst Du dann vom Inhalt der Gesamtfigur ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchDuLala
19.03.2012, 21:43

sehr hilfreich danke ;)

0

Teil die Figur doch in einzelne Figuren ein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchDuLala
19.03.2012, 21:40

hahaha xD danke :D

0

Du kannst es in verschiedene Flächen aufteilen, die man berechnen kann (z.B dreiecke) diese dann ausrechnen und später alles addieren. LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchDuLala
19.03.2012, 21:40

dankö :b

0

Was möchtest Du wissen?