Flächeninhalt Dreieck berechnen ohne rechtem Winkel

5 Antworten

Einfach immer die Höhne des Dreiecks mal der Länge und dann das Ganze durch zwei teilen. Ist ganz einfach. Also die Formel lautet: l x h x 1/2. Probier das mal aus das sollte gehen.

Aber wenn Höhe und Länge nicht gegeben sind, geht das doch schlecht oder?

0

Mache dir eine Freihandskizze des Dreiecks. Am übersichtlichsten wird es, wenn Du die längste Seite waagerecht zeichnest und die anderen entsprechend.

Nun kannst Du dieses Dreieck in 2 rechtwinklige Dreiecke zerlegen. Da jedes Dreieck eine Winkelsumme von 180° hat, ein Winkel in den beiden entstandenen Dreiecken 90° ist und der andere Winkel bereits bekannt ist, kannst Du den jeweils fehlenden leicht im Kopf ausrechnen.

Mit der sin-Funktion kannst Du nun die fehlende Seite eines dieser Dreiecke ermitteln, die andere fehlende Seite des anderen Dreiecks ergibt sich dann daraus.

Nun kannst Du die Flächeninhalte beider Dreiecke ausrechnen.

Sollte dir das jetzt nicht sofort klar sein, fange einfach mit der beschriebenen Skizze an. Werde dir klar, welche Winkel und Seiten Du hast und dann wird dir alles klar.

gut danke :)

0

A = (a • b • sin gamma ) / 2

Was möchtest Du wissen?