Flächeninhalt des Dreiecks hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise berechnest du die Dreiecksfläche ja mit einer Grundlinie und der dazugehörigen Höhe, welche senkrecht (also in 90 grad) auf der Grundlinie steht, also (Grundlinie mal Höhe)/2
Da es sich um ein rechtwinkliges Dreieck handelt, kann man sagen, dass die Seite b auch als Höhe von seite a angeschaut werden darf, deshalb a mal b geteilt durch 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a x b : 2 = ab

Wie Rechteck nur halt durch 2 teilen.

Ach so lese grad was von 2 Dreiecken da brauch ich ne Skizze...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeatriceFan
14.11.2016, 19:02

dankeschön

0

Da musst du machen: a • b :2=

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamSapphire
14.11.2016, 19:13

Bitte und viel glück;-)

0

Was möchtest Du wissen?