Flachen Bauch in 3 Monaten? Geht das

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Nun, auf 183cm Körpergröße und <59kg (weiblich) bin ich normalgewichtig und in großem und Ganzen ziemlich zufrieden mit meinem Körper.

Schau mal auf Deinen BMI - Du liegst mehr als 10 kg unter dem Idealgewicht. 

Siehst Du Deinen Körper falsch? Kleiderstangen wie Models sind zum Aufhängen von Kleidern und für den Laufsteg geeignet aber halt nicht besonders attraktiv. Männer bezeichnen nun mal mehrheitlich eher Kleidergröße 38 und 40 als besonders attraktiv – nicht 34! Alles Gute.

TheSystem 14.04.2015, 17:00

Naja, ich bin ja erst 14 (bald 15) und habe immer noch nicht den Körperbau einer erwachsenen Frau, sprich laut Bmi Rechner für jungendliche bin ich im normalgewicht.. Ich finde Es schön, wenn man andere auf schlechte ernährungsgewohnheiten hinweist etc., jedoch bin ich meiner Figur bewusst und will nicht radikal abnehmen, nur das bisschen "fett" am Bauch wegbekommen.. Trotzdem danke!:)

1

Hallo!

Auch wenn du es wahrscheinlich nicht hören willst, eine kalorienreduzierte Ernährung ist der wichtigste Faktor, wenn es um den Bauch geht. Ich würde dir empfehlen, da du ja relativ schnell dein Ziel erreichen willst, das du den Bauch nicht täglich sondern 1x in der Woche kurz und intensiv trainierst. Viele tolle Übungen ohne Fitnessstudio kann man dazu im Internet finden. Wechsele die Übungen auch ab und zu mal, um neue Reize zu generieren. Außerdem musst du ein Kaloriendefizit erreichen, das dein Körper Fett abbaut. Zudem wird dein Körper nicht nur am Bauch Fett abbauen, sondern am gesamten Körper, bei Frauen durch die Genetische Veranlagung viel an den Oberschenkeln aber auch im Gesicht/Armen, usw.

Zusammengefasst:

Schau das du durch ein Kaloriendefizit deinen Körper in den Fettabbau Modus bringst! 

Kombiniere Training und Außerdauersport, du wirst kein "Muskelberg" werden, als Frau schon gleich 3 mal nicht.

Sei Kontinuierlich und bleibe dran! Leider gibt es keinen anderen Weg, um in dieser relativ kurzen Zeit sein Bauchfett wegzubekommen.

Grüße und viel Erfolg bei deine Ziel

Das kann man so pauschal nicht beantworten, das kommt drauf an, wie dein Bauch jetzt aus sieht, wie dein stoffwechsel funktioniert, u.s.w.

Normalerweise braucht man, wenn man da sBauchfett so greifen kann, länger um einen straffen Bauch zu bekommen.

Abnehmen sollte man mit einer gesunden Ernährungsumstellung, schau dazu auch mal meinen Beitrag hier: https://www.gutefrage.net/frage/verwirrt-wie-nimmt-man-den-jetzt-ab?foundIn=answer-listing#answer-159002507

LG Pummelweib :-)

Wenn du weniger als 59kg wiegst bist du untergwichtig. Also bezweifele ich, dass du zu viel Fett am Bauch hast;)

Was möchtest Du wissen?