Flachdusche - immer kalte Füße

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Flachdusche erlaubt es eben nicht, durch Einsatz von Überlaufstöpseln (Foto) einen höheren Wasserstand aufzubauen :-(

Solange es nur um Fußkälte geht (Boden = Kellerdecke), helfen nur Badeschuhe, Gummiduschmatten oder eine Plastikwanne.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du dich mit einer Duschmatte anfreunden? Die fühlen sich immer warm an. Nachteil, man sollte sie nach dem Duschen an die Wand " kleben" damit sie besser trocknen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanna51
12.06.2014, 15:35

Danke, Alexandra, ja , ich habe mich nach einigem probieren von anderen Möglichkeiten, mit einer badematte angefreundet, die sind ja schon vom Material her irgendwie "warm". macht sich gut, und sie kommt dann hoch zum trocknen, das geht alles sehr gut, habe mich daran gewöhnt. viele grüße, hanna

0

dann leg doch eine Gummimatte/Duschmatte in die Fläche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge Dir eine große Plastikwanne, in die Du Dich reinstellen kannst. Schalen für Fotoentwickler wären eine Idee. Die sind flach und breit. Oder ein kleines Planschbecken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum ziehst du dir keine badeschuhe an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyLJ
30.01.2013, 09:51

Wer zieht such bitte jeden Tag zum Duschen Badeschlappen an?!

0

Was möchtest Du wissen?