flachdach? Bekiesung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Kies drauf war, soltest Du wieder welchen einsetzen zum Schutz vor UV-Strahlen und Temperaturspannungen in der Dachdichtungsbahn. Allerdings sollte nicht mehr Kies drauf als vorher wegen der zulässigen Last. Ob Dämmung oder nicht ist nach der Nutzung des GEbäudes darunter zu entscheiden - beheizt oder nicht?

Wenn die Dichtbahnen fest mit der Betondecke verklebt sind, reicht eine beschieferte Schweissbahn als oberste Lage.

Bei einer losen Verlegung auf Dämmung muß die Abdichtung gegen Windsog mit Kies o.ä. gesichert werden. Ohne Kenntnis der Statik nicht mehr Kies aufbringen wie bisher.

Aus Gründen der Statik (Windsog) und zum Schutz vor UV Strahlungen (Alterungsbeständigkeit) sollten Flachdächer bekiest oder begrünt werden.

Auf jeden Fall, es erhöht die Lebensdauer der Abdichtung erheblich. Zur Dämmung sollte man die Wärmeschutzverordnung und die Windlastzonen beachten. Alles wissensdwerte für das Flachdach www,Bauder.de

Was möchtest Du wissen?