Fl Studio version Welche besser?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde persönlich Jedem raten, nicht unterhalb der Producer Edition einzusteigen. Nur so kann man das volle Potenzial ausschöpfen und wird nicht durch irgendwelche Einschränkungen ausgebremst.

Wenn man mehr Plugins (Softsynths/Effekte) und Samples haben möchte, dann kann man auch zur "Signature Bundle" oder sogar zur "All Plugins Bundle" greifen, diese sind aber deutlich teurer.

Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass FL zu den günstigsten kommerziellen DAWs gehört, denn preislich misst sich die Producer Edition mit LogicPro für Apple MacOS.

Ich benutze übrigens auch die Producer Edition ;)

Hi,

nimm definitiv die Producer Edition. Da du dann eh LifeTime-Free Update hast, bekommst du auch immer zur besten Version die Updates ein Leben lang.

Wenn es hilft: Als Neukunde bekommst du über diesen Link einmalig 10% Rabatt auf den Kaufpreis, wenn du es direkt beim Hersteller beziehen möchtest: http://affiliate.image-line.com/CBBGFF410

Auf jeden Fall Producer!!! Mit der Fruity Edition kannst du nämlich keine Samples als MP3 importieren und auch keine automation clips machen!

eiteflor 02.02.2015, 16:20

Was sind automation Clips ?

0
KnowledgeHunter 07.07.2015, 22:33
@eiteflor

Du kannst damit bestimmte Parameter im Laufe eines Tracks fernsteuern, z.B. die Lautstärke eines Synths langsam hochfahren (einfaden) oder ein Filter-Wobble (für Dubstep-Kram) machen.

Dazu zeichnest Du quasi per Hand eine Kurve ein, nach der der gewünschte Parameter beeinflusst/verändert wird.

Du kannst übrigens auch mehrere Parameter gleichzeitig ansteuern.

0

Für den Anfang wird denke ich die Fruity Edition ausreichen. Upgraden kannst du dann ja immernoch, soviel ich weiß.

Die Producer Version wird nicht nötig sein um ein paar Beats zu entwerfen ;)

Vergiss Garrix, viel zu viele Producer sind auf diesen Bigroom-Trend aufgesprungen. Mach mal lieber Trance ;)

Welche ist welche Fl Studio Version / Edition?

Was möchtest Du wissen?