FL Studio Hall

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein hardcoreprofi, oder einer, der das, was du machen willst, schon lange macht, würde irgendwann sicherlich teilweise oder ganz auf andere lösungen wie cubase etc. umsatteln. FL ist ein Programm, mit dem du sehr viel machen kannst. Wenn du dich mit FL so richtig auskennst, kommst du damit schon sehr weit möchte ich behaupten. Es reicht definitiv aus - FL lässt nicht irgendwas auf einmal scheiße klingen. Wenn du das, was du tun willst, noch nie richtig gemacht hast, hilft es dir vielleicht auch nicht weiter, wenn dir von cubase und co erzählt wird, denn dann wirds immer komplizierter. Sich ein Programm zu erschließen kann Arbeit genug sein :) Raps bearbeiten...wenn du noch schneiden willst, solltest du dir ein extra schnittprogramm besorgen. das funktioniert dann für alle schnittaufgaben einfach schon mal intuitiver und macht seinen job. natürlich immer eine frage, was du da nimmst. So, und an effekten wie hall und co. mangelt es bei fruity nicht, allerdings reichen dir die effekte, die fruity (FL) mitbringt, schnell nicht mehr aus. Aber ich denke mir...ein Haufen teure Technik und Programme machen dich nicht zum besseren Produzenten / Rapper / whatever :)

FL ist auf jeden Fall kein "Audio-bearbeit-Programm" FL ist ne komplettlösung.

fl studio ist äußerst unglücklich dafür. rappe selber, mache beats mit fl studio, mache die abmische aber mit cubase sx, das geht echt besser als mit fl studio. alleine schon weil man oft das zeug da nicht rein kriegt um es richtig zu bearbeiten und so weiter. es geht zwar und manche machens aber es ist schwerer als mit cubase oder audacity (audacity krissde free im web ;) )

professionell ist anders ... Das sollte man allein schon am Preis sehen die guten Programme kosten nicht ohne Grund 700€ und die passenden VSTi´s bis zu paar Tausend €uros wenns auch kostenlos gehen würde...

Für deinen Gebrauch denk ich mal wirds aber in Ordnung sein... Wenn du es länger machst kauf dir halt was anständiges...

Was möchtest Du wissen?