FKK: Darf man als allein stehender Mann auf ein FKK Gelände?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In aller Regel gehören FKK-Gelände einem Verein. Sie sind im DFK zusammengeschlossen. Der DFK bietet Fördermitgliedschaften für diejenigen an, die nicht einem einzelnen Verein sich anschliessen wollen.

Klicke auf diesen Link und Du erfährst mehr:

http://www.dfk.org/index.php?option=com_content&view=article&id=46&Itemid=29

Wenn Du Fördermitglied im DFK bist, dann kommst Du als alleinstehender Mann ohne grosse Probleme auf diese Gelände. Da wirst Du freundlich empfangen.

Erhalten alle anderen (die Nicht-Mitglieder) denn keinen Zutritt? Wäre mir aber neu!

Also hier schon - gegen € zumindest...

http://www.hard-sport-freizeit.at/FKK-Strand.20.0.html?&no_cache=1

Gruß

0
@fkkranger

Die FKK-Vereine regeln in ihren Statuten unterschiedlich, wer auf ihr Gelände kommen darf.

In der Regel werden DFK-Fördermitglieder nach Zahlung eines Unkostenbeitrages auf das Gelände gelassen. Das gilt auch für FKK-Vereinsanhänger von anderen FKK-Vereinen. Wer aber in gar keinem FKK-Verein ist, der kommt nur an "Schnuppertagen" auf das Gelände.

0
@wolfgang001

Zum Glück gibt es unzälige FKK Möglichkeiten ohne diese Vereinsmeierei und Zwangsmitgliedschaft

0
@fkkranger

Jeder FKK-Verein regelt den Besuch von Nicht-Mitgliedern in dessen Vereinsregeln. Da können Interessierte durchaus für ein Obulus willkommen sein, um so neue Mitglieder zu gewinnen. In aller Regel haben aber Fördermitglieder, die im DFK sind, bessere Chancen in den FKK-Vereinsgeländen als Gast willkommen zu sein. So können die Vereine ziemlich sicher sein, dass da kein Spanner zu ihnen kommt.

0

Natürlich darf man als Erwachener und alleine an einen FKK -Strand, Bad oder Liegewiese. Ich selbst gehe auch gerne in der Woche wenn ich Zeit habe oder meine Frau arbeiten muß an de FKK Strand oder See.

Das kommt darauf an! Es gibt solche und andere, auch hier in Deutschland. International ist bei sehr vielen die Anforderung, einen INF-FNI-Ausweis zu haben. Ich würde das als Qualitätsmerkmal deuten, wenn das nicht nur in der Hausordnung steht, sondern auch kontrolliert wird. (Hintergrund: Nicht-FKK-ler denken: FKK=nackt=sex und verhalten sich dann dementsprechend daneben).

Was möchtest Du wissen?