Fittness, Abnehmen und Training

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey (:

Ich muss erstmal sagen,dass ich es sehr gut finde, dass du an dir was ändern willst. Das ist der erste große Schritt! (:

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, mit 10 Liegestütze morgens und abends nimmst du nicht oder nur sehr wenig ab. Ich würde auch deinen Gelenken zu liebe, nicht empfehlen jeden Tag 30 Minuten laufen zu gehen, zu mal das ohne hin im untrainierten Zustand nur sehr schwer machbar ist und du so schnell die Lust verlieren wirst. Ganz wichtig ist mach langsame, kleine Schritte in Richtung deines Zieles und setze dir immer Zwischenziele, dann erreichst du auch dein Gesamtziel.

Sehr wichtig ist es deine Ernährung umzustellen, also ernähre dich gesund und ausgewogen, achte auf deine Kalorien, die du zu dir nimmst und vermeide Süßigkeiten und "Weißmehlprodukte" so oft wie möglich, hierzu kannst du dir Tipps und Tricks in jeglicher Form über Google besorgen, da gibt es viele gute Seiten die dir dabei helfen, sowie einige Apps zum Kalorien mitzählen (:

Kommen wir nun zur Bewegung, wie du geschrieben hast bist du übergewichtig, deswegen würde ich dir erstmal raten schwimmen zu gehen 1-2 mal die Woche je 2 Stunden, das schont die Gelenke, macht Spaß und bringt wirklich sehr viel.

Anschließend ist es von großer Bedeutung was dir Spaß machst, du kannst dir noch so sehr vornehmen jeden Tag 30 Minuten zu laufen und trotzdem wirst du es nicht einhalten können, wenn der einzige Grund ist, dass du abnehmen willst. Um effektiv und langfristig trainieren zu können musst du mit deiner ganzen Persönlichkeit dafür einstehen, dir muss es Spaß machen und da gibt es mittlerweile so viele Sportarten, dass auch du sicherlich eine finden wirst.

Und dann steigere die Intensität bitte langsam, nicht jeden Tag trainieren, gönne deinen Körper auch mal etwas Ruhe. Sobald du Muskelkater oder sonstige Beschwerden bekommst höre auf die Signale die dir dein Körper gibt und mach auch mal 2 Tage Pause, du darfst dich auch nicht überstrapazieren.

Ich empfehle dir natürlich wärmstens, dass ganze auch mit einem Arzt abzuklären, der kann dir da doch wesentlich besser zur Seite stehen und Tipps zu deinem Körper geben und dir gegebenenfalls auch Spezialisten empfehlen.

Aber der allerwichtigste Punkt:

Glaube an dich und deine Ziele, lass dir von niemanden reinreden und ziehe dein Ding durch!

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte (:

Also wenn du wirklich stark übergewichtig bist, dann probier am Anfang vielleicht Fahrrad zu fahren oder schwimmen zu gehen, weil das Laufen vielleicht deine Gelenke schädigen könnte. Natürlich wird dir Sport bzw. Bewegung beim Abnehmen helfen, jedoch besteht der Hauptbestandteil in der Ernährung. Also stelle deine Ernährung um, weniger Süßes und Fast Food und mehr Gemüse und eventuell Obst. Versuche auch ein wenig die Kohlenhydratezufuhr zu senken. Viel Glück bei deiner Abnahme.

Die liegestütze in der zahl eher nicht aber das laufen wird was bringen und natürlich die ernährung auf wenig fett und kohlenhydrate umstellen d.h. gemüse etc.

Übergewichtige sollten nicht mit Cardio abnehmen wollen. Krafttraining ist da die bessere Wahl, denn deine Gelenke vertragen die überzähligen Kilos nicht so gut.

Wenn du das nötige Geld hast, kannst du dir einen Trainer engagieren, der dich in die Welt des Kraftsports hineinführt. Du wirst erstmal mit einem Ganzkörpertraining anfangen und grundlegend Muskulatur aufbauen, wodurch du zum einen schon einmal ein wenig Fett verbrennst und zum anderen deinen Energiebedarf erhöhst.

Hast du das Geld nicht, solltest du dich über Krafttraining gründlich informieren (da kannst du nämlich einiges kaputt machen) und dann selbstständig in einem Gym (oder auch zu Hause mit Hanteln) trainieren.

hogui 30.08.2014, 23:06

Achso, eine Sache habe ich vergessen.

Die 20 Liegestütze, die du am Tag machen willst, bringen gar nichts. Informiere dich wirklich mal, wie ein richtiges Training aussieht und fange an zu trainieren :)

0

wenn du das jeden tag so machst, wirst du energetisch in ein tiefes loch fallen, bekommst schlechte laune und um dich psychisch wieder wohl zu fühlen, wirst versuchen den energieverlust mit schnellen kohlenhydraten und süßem zeug zu kompensieren - also schlechte idee. ich würde dir die atkins diät raten, und jede muskelgruppe nur alle acht tage zu trainieren.

Was möchtest Du wissen?