Fitnessvertrag abgeschlossen und möchte ihn wieder kündigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt auf den Vertrag an. 

Ist es ein Jahresvertrag, bist Du jetzt 1 Jahr lang gebunden. Kündigst Du nicht rechtzeitig, verlängern sich viele Verträge stillschweigend um ein weiteres Jahr.

Les den Vertrag genau durch. Es wird dort drinstehen.

Natürlich hast Du die Vertragsbedingungen einzuhalten und zu zahlen, wenn Du erwachsen bist. Dafür macht man ja Verträge.

Ansonsten geh zu deinem Fitnesscenter und hoffe auf Kulanz, dass sie Dich so rauslassen. Ein Anrecht hast Du aber nicht darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau in die AGBs. Hier steht drin, wie lange dein Rücktrittsrecht gilt. Diese sollten 2 Wochen sein. In dieser Zeit kannst Du schriftlich (Fax, Brief, Mail) vom Vertrag zurücktreten. Als Stichtag gilt der tag, andem du Unterschrieben hast bzw. der Vertrag vom Studio angenommen wurde. Ab hier 2 Wochen.

Sind diese überschritten, so ist der Vertrag rechtsgültig und der Fachmann nennt dies dann "Pech gehabt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nataliediana71
19.01.2017, 13:02

ich habe schon gelesen das es ein unterschied macht ob ich den Vertrag im Studio gemacht habe oder nur Telefonisch....aber ich denke Vertrag ist Vertrag oder?

0

Natürlich kannst Du ihn wieder kündigen - zu der im Vertrag oder in den AGB festgelegten Frist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ohne Probleme sicher nicht. Du kannst mit denen reden aber Hoffnungen würde ich mir da keine machen.

Nächstes mal besser überlegen was du unterschreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das musst du aber schnell machen - rücktrittsrecht , müsste aber im vertrag stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?