Fitnesstudio Beitrag

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Denke mal völlig um, es gibt Alternativen. Mein Rat ist ein ganz anderer. Hast Du einen großen Verein in der Nähe der Leichtathletik, Rudern, Ringen oder auch Gewichtheben betreibt dann schau Dich da mal um. Zunächst gibt es dort die gleichen Geräte - wie gesagt, bei einem großen Verein - wie in einem Studio, die Trainer sind in der Regel mindestens so kompetent wie dort und Du bezahlst lediglich Vereinsbeitrag. Diese Vereine freuen sich über jedes Mitglied und werden Dich nicht in Ihren Sport zwingen. Da steht man auch eher an den Geräten als vor dem Spiegel. Beispielsweise sind inzwischen viele Frauen nur zum Zweck der Fitness großen Gewichthebervereinen beigetreten.

So habe ich das auch mal gemacht . Nur hat sich das dann in meinem Fall dramatisch anders entwickelt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Also ich bin 15 Jahre alt, und ich habe mir vorgestellt dass ich im Monat einen Beitrag zahle und dafür dann so oft ich in der Woche möchte in das Fitnesstudio gehen kann. Das wäre also möglich so wie ich das rausgelesen habe oder?

McFit kostet im Monat nur 19,90€. Dort kannst du dann in allen McFits in ganz Deutschland trainieren gehen! https://www.mcfit.com/de/

Beachte jedoch bei Mcfit: JUGENDLICHE

Für Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres ist eine Mitgliedschaft nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten möglich. Personen vor Vollendung des 15. Lebensjahres können nicht Mitglied werden.

Oft sind Fitness-Studios erst ab 16 oder sogar 18. Ich gebe dir den Tipp vielleicht bei youtube nach dem ein oder anderen Work-Out zu schaun. Da gibt es echt coole Dinger. Meine Freundin zwingt mich ab und an so ein Bauch-Training mitzumachen und das geht echt wirklich auf die Muskeln.^^ Kann ich wirklich empfehlen, wenn du auf so was Lust hast.

Was möchtest Du wissen?