Fitnesstraining und nur 3 mal essen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo fitnesshase,

mit 3 Mahlzeiten am Tag wirst Du keine schlechteren Ergebnisse erzielen. Um die Fettverbrennung zu optimieren, sind 3 Mahlzeiten tatsächlich sinnvoller.

Bei der Zufuhr von einfachen Kohlenhydraten gelangt Zucker schnell ins Blut – als Antwort darauf wird Insulin ausgeschüttet. Das Insulin bremst die Fettverbrennung. Wenn Du isst, wird Deine Fettverbrennung also kurzzeitig unterbrochen, weil der Insulinspiegel steigt.

Etwa 4-6 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten sind demnach am besten, weil Deine Fettverbrennung dann optimal ohne viele Unterbrechungen arbeiten kann.

Du kannst Deine Essgewohnheiten also problemlos beibehalten und wirst dabei bestmögliche Ergebnisse erzielen.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist die gesamte Kalorienbilanz und die Makronährstoffverteilung. Auf wie viele Mahlzeiten du das Ganze aufteilst, ist egal. Gibt Untersuchungen, die genau das getestet haben und die sind zu dem Ergebnis gekommen, dass es nicht nötig ist, so viele kleine Mahlzeiten zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein mittlerweile ist sogar geklärt, dass man mit 3 mal essen bessere Ergebnisse erzielen. Ich kann es dir jetzt nicht ganz genau erklären aber es hat etwas mit dem Insulin Spiegel zu tun (und irgendwelche Hormone) , der immer hoch und runter gehen muss, um gute Ergebnisse zu haben. Wenn man jedoch immer isst (6 mal), ist dieser immer hoch und das ist nicht gut. Und das Essen wird gleich gut verwertet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fitnesshase
23.06.2016, 15:58

Sehr gut, mehr wollte ich nicht wissen :D

0

Was möchtest Du wissen?