Fitnesstraining mit 16 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Größtenteils ein Gerücht. Das hat wenig mit deinem Wachstum zu tun. Ich habe mit 14 angefangen und bin jetzt 15. Trotz allem bin ich gewachsen und werde wahrscheinlich auch noch über 1.90. Bei deinem Wachstum geht es grob darum Übungen bei denen dein Körper von oben runtergedrückt wird, sprich Schulter und Nackenübungen oder Squats mit Gewichten um ein paar Beispiele zu nennen.

Aufpassen musst du bei der Ausführung. Mit der richtigen Ausführung und angepasstem Gewicht sollte es keine Probleme geben. Aber einfach so drauf loslegen ist sowieso sinnlos.

Als erstes informierst du dich einfach beim Fitnessstudio, da sind doch Trainer, die dir sowas gerne ausführlich beantworten.

Ist sowieso Quatsch. Wichtig ist, dass du die Übungen korrekt ausführst. Das gilt aber für jede Altersstufe.

Ist durchaus möglich, dass sich die Wachstumsfugen durch Krafttraining schneller schließen. Und dasWachstum dadurch vorzeitig abgeschlossen wird. Aber das ist ja eigentlich auch nicht weiter schlimm.

Du kannst mit 16 ruhig anfangen. Ungesund ist es nicht.


Ich hab direkt am Anfang meiner Pubertät damit angefangen und trotzdem habe ich mich normal entwickelt.
Mach dir über sowas keine Gedanken.

Die meisten fangen mit 16 an. Und ich finde es ist das perfekte Alter um damit anzufangen

Was möchtest Du wissen?