Fitnessstudio zuhause einrichten was benötige ich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Je nachdem, was du erreichen willst ist zuhause trainieren gar nicht verkehrt. Schwierig wirds bei Bankdrücken u.ä. ganz ohne Trainingspartner. Finde das Homegym rein zeitmäßig und von dem wie man die Trainingszeit effektiv nutzen kann, perfekt. Natürlich bist du übungsmäßig bei weitem nicht so flexibel wie im Studio.

Für den Anfang reicht eine vernünftige Hantelbank mit Langhantelablage, Curlpult und Beintrainer völlig aus. Kurzhanteln versteht sich von selbst. Dazu eine Möglichkeit für Klimmzüge, Türreck völlig ok.

Die großen Kraftstationen mit Butterfly, Kabel... und so weiter bieten natürlich mehr Möglichkeiten. Aber dann musst du auch richtig investieren. Da würde ich das Studio rein kostenmäßig vorziehen.

Vielleicht hast du in der Nähe einen Sport-Tiedje. Habe gute Erfahrung mit denen. Die haben gute Showrooms und bieten ganz gute Beratung, was die Ausrüstung angeht. Vor allem worauf du achten musst, wenn du später mal dein Gym ausbauen willst.

Überleg dir, was du machen willst, welche Übungen dir wichtig sind und welche Geräte dann in Frage kommen oder auch nicht.

Nimm auf keinen Fall den billigen Kram sondern schau auf die Maximallast-Werte speziell bei der Hantelbank. Meine erste Bank hab ich nach nem Jahr verkauft weil die schon zu wackelig wurde.

Meine Hantelbank war das teuerste, 400 Euro. Langhantel und Scheiben sowie Kurzhanteln kosten natürlich noch ordentlich. Aber ich denke für den Anfang bleibst du weit unter 1.000. Hin und wieder Scheiben nachkaufen ist ja klar.

Mittlerweile kriegst du aber auch oft bei ebay oder so sehr günstig gebrauchtes Zubehör.

Allerdings solltest du nicht erwarten, für das Geld einen Gerätepark wie im Studio zu haben. Das wäre dann schon eine ganz andere Nummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rayzzz111 22.11.2016, 11:14

Danke für die ausführliche Antwort!
Und ja ich überlege schon die ganze Zeit weil ein Kumpel von mir meinte der Bodybuilder ist das es keinen Sinn macht weil man den Muskel ja auf viele Arten trainieren sollte. Aber wenn ich wiederum überlege denke ich man könnte mit kurzhanteln und einer trainingsbank alleine schon einen guten Körper aufbauen da man ja mit kurzhanteln und Bank den ganzen Körper belasten kann mit den Übungen dann natürlich.

0
AndiS19 22.11.2016, 11:22
@rayzzz111

Mach ich auch so. Die Frage ist, welches Ziel du hast. Wenn du großer Bodybuilder werden willst, keine Chance ohne Studio. Ich trainiere fast ausschließlich zuhause oder bei Freunden, die etwas professioneller eingerichtet sind.

Ich bin absolut zufrieden mit der Entwicklung. Der große Vorteil ist nämlich, man kann regelmäßig dranbleiben. Keine großen Wege, trainieren wann man will.

Alle wichtigen Übungen kannst du hinkriegen. Es sind halt eher Grundübungen aber selbst intensive Sätze, die gezielt auf spezielle Muskelgruppen abzielen sind kein Problem.

Bei Übungen, die ohne Trainingspartner nicht hinzukriegen sind, baust du das Training einfach etwas anders. Bankdrücken ist so ein Ding, da kannst du halt nicht ohne Unfall bis zum Schluss durchziehen. Dann setzt du dann beispielsweise einfach auf Kurzhanteldrücken um. Fertig ist der Satz. Nicht ganz professionell aber es geht.

0
andregusz 22.11.2016, 11:19

Tut mir leid aber da liegst du falsch! Mit nur Hanteln und Einer Bank wirst du keinen Guten Body aufbauen.

0
AndiS19 22.11.2016, 11:23
@andregusz

Warum? Ich würde mich jetzt nicht als bestes Beispiel bezeichnen aber ich bin zufrieden. Klar ist allerdings, wenn man ein richtiger Schrank werden will gehts nicht ohne Studio.

0

du brauchst:

- Kurzhantelset

- (Olympia-) Langhantel

- Verstellbare Flachbank

- Power Rack oder optional Squat Ständer

- KLimmzugstange, falls kein Power Rack

- evtl. Bodenschutzmatten

- Ganzkörperspiegel, um die Technik zu checken

Kostenmäßig musst du so um die 1200 Euro rechnen.

Falls du Tipps zu Geräten brauchst, kannst du mir ne Nachricht schreiben. Hab selber ein schönes Homegym eingerichtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Zunächst gute Auflistung von Thomsnn25. 

Ergänzung : Olympia-Langhantel - mein täglicher Trainingsgerät aber Du wirst nicht wissen was das ist.??? 

Die Olympia-Gewichtheberstange hat einen großen Vorteil : Ein Nadellager ermöglichen ein freieres Drehen der Hantelscheibenauflagen. Besonders geeignet für explosives Gewichtheben mit wenigen Wiederholungen wie z. B. beim Reißen und Stoßen aber auch viele andere Übungen mit der Freihantel. Einfach gesagt : Du drehst die Scheiben nicht mit - die Handgelenke werden geschont. Das ist jetzt mal eine Fachauskunft.

Ist aber wesentlich teurer als die normale Variante. Gruß Kami.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kami1a 22.11.2016, 11:22

Noch : Ich habe ein großes Studio zuhause. Beherrscht man Übungen / Technik so braucht man kein Studio. Problematisch sind oft Boden und Nachbarn. Hätte ich einen unter mir dem würde die Zigarette ausgehen wenn ich da 10 oder 20 x 150 kg auf den Boden werfe.

Sollte man vorher überlegen.

1

Hallo rayzzz,
du brauchst:
Powerrack, Langhantelstange, genug Gewichte, eine verstellbare Bank und Kurzhanteln.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rayzzz111 22.11.2016, 07:05

Ist das powerrack nötig ?

0
Crones 22.11.2016, 07:13

Wie willst du sonst sicher Bankdrücken und Kniebeugen…wo machst du Klimmzüge? - ja, ist es.

0
rayzzz111 22.11.2016, 07:23

Klimmzugstange hätte ich :D
Und das sollte doch an der langhantel gehen? Und Kniebeugen mit kurzhanteln

0
Crones 22.11.2016, 07:28

Kniebeugen mit Kurzhanteln?
Macht auf Dauer keinen Sinn.

1

Dafür müsstest du locker 10.000€ bezahlen. Die Geräte sind echt nicht billig und man kann zu Hause vieles falsch machen. Wenn du schon mal in eines gegangen wärst, wäre es besser aber ohne Vorkenntnisse, lass es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rayzzz111 22.11.2016, 06:31

Hab eine Person die schon sehr weit ist im Bodybuilding die mir helfen kann bei der ausführung nur ich denke die bekommt man unter 10.000 locker

0
040815 22.11.2016, 06:33

Nein
Ein Laufband kostet schon über 1500€

0
rayzzz111 22.11.2016, 06:34

Ich hab schon ein Laufband

0
040815 22.11.2016, 06:35

Es gehört viel mehr dazu als ein Laufband und Hanteln 🙄

0
rayzzz111 22.11.2016, 06:37

Ja das ist mir bewusst aber ich möchte ja die Geräte wissen damit ich mal nanschauen kann

0

Um zuhause zu trainieren solltest du aber schon ein großen freien Raum haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rayzzz111 22.11.2016, 11:11

Ist vorhanden

0
kazim99 22.11.2016, 11:29

Aso dann ist ja gut
Ich würd ich einen
-Yoga matte für situps oder ein bauchtrainer
- rückentrainer
- brusttrainer ( suchst dir einfach einen aus gibt verschiedene )
Eine beinpresse und was womit du gut klimmzüge machen kannst

Die hanteln , laufband usw hast du ja schon ,
Vielleicht noch ein boxsack/Sandsack
Wenn dir danach noch was fehlt kannst du dir es ja auch holen .
guck dir am besten videos auf youtube an und wenn du dein Budget dazuschreiben würdest wäre das auch hilfreich :D
( dann hätte ich dir ja auch die Produkte empfehlen können )

0
kazim99 22.11.2016, 11:30

Und ich weiss ja nicht wie professionell du es haben willst

0

geh inst Studio ausser du kackst Geld.

Um ein wirklich solides Homy-Gym aufzubauen brauchst du so einiges und das zeugs hat seinen preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kazim99 22.11.2016, 11:08

Aber er hat es dann erstmal für jahre und kann es wieder verkaufen.
Nach dem gym behält er nichts .

0
kazim99 22.11.2016, 11:08

Und es ist der selbe preis wie wenn du 5 jahre ins gym gehst oder 1 malig teure geräte kaufst

0
DANIELXXL 22.11.2016, 11:20
@kazim99

einfach nicht.. Kommt natürlich aufs gym an aber in DE kannste ja für 15 euro im Monat trainieren. macht 180 im Jahr.

Für das Geld was du für ein vernünftiges Homegym ausgeben musst kannst du locker 30 Jahre bei Mc Fit oder soo trainieren

0

Was möchtest Du wissen?