Fitnessstudio-Vertrag kündigen da mein Asthma sich drastisch verschlimmert hat möglich?

7 Antworten

Dazu habe ich letztens was gelesen... Da musste jemand bis vor Gericht, um den Vertrag vorzeitig kündigen zu dürfen. Kündigung sollte also möglich sein, stell Dich aber auf viel Aufwand ein, um das durchzusetzen...

Vielen Dank !!! Noch jemand mit Erfahrungen weil bis vors Gericht möchte ich nicht gehen ;-).

0

JanKrohn Vielen Dank sehr hilfreich versuche es natürlich erstmal alles ganz locker zu klären indem ich mit dem Studiobetreiber rede aber falls er was zu beanstanden hat zeige ich ihm das attest vor und das dazugehörige Urteil vielen Dank ;-)

0

Ich kenne mich zwar nicht wirklich mit Asthma aus, aber sollte man gerade dann nicht erstrecht Sport machen. Natürlich nicht übertreiben.

Hallo onin85,

für mich stellt sich noch dazu die Frage: Wodurch wurde dein Asthmaanfall ausgelöst und an was für einem Gerät warst du dran? Da ich selbst Asthmatiker bin weiß ich, dass Asthma durch verschiedene Umstände ausgelöst werden kann. Für mich stellt sich nun die Frage,ob der Anfall durch das Gerät,Allergien oder psychische Umstände ausgelöst wurde.Ich denke,das könnte sehr entscheidend sein,wenn man einen Vertragsrücktritt erwirken möchte. Hast du denn schon einmal versucht mit dem Inhaber darüber zu sprechen?Vielleicht kann man sich ja auch außergerichtlich einigen.

LG Dragonfly75

Kann ich einen Vertrag bei einen Fitnessstudio frühzeitig kündigen wegen gesundheitlichen Gründen?

Hallo habe einen 24 Monate Vertrag und kann ais gesundheitlichen Gründen (Operation und Reha) nicht mehr trainieren gehen. Kann ich den Vertrag dann früher kündigen wegen den gesundheitlichen Problemen? Und wenn es nicht geht kann ich zum Anwalt gehen

...zur Frage

Darf der Stallbetreiber einen Pferdeeinstellervertrag jederzeit kündigen?

Hallo, unser Stallbetreiber möchte uns allen den Einstellervertrag kündigen, um uns dann einen neuen vorlegen zu können, in dem die Stallmiete drastisch erhöht sein wird plus zusätzliche Arbeitsleistungen des Einstellers. Grund ist eine Fehlkalkulation. Lt. Vertrag kann beiderseits 6 Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Sollte er es nun tun, was wäre der nächste mögliche Schritt des Stallbetreibers, wenn wir nicht gehen würden, aber weiterhin den aus unserem jetzigen Vertrag hervorgehenden Pflichten (auch finanzieller Art) nachkommen würden? Nur rein rechtlich gesehen.

...zur Frage

Deutschen Pop Vertrag kündigen innerhalb von 2 Wochen?

Ist es möglich, den Ausbildungsvertrag mit der Deutschen Pop innerhalb von 2 Wochen zu kündigen? Finanziell kann ich mir es doch nicht leisten, auch nicht mit den Finanzierungsvertrag.

Hat jemand schon den Vertrag gekündigt, bevor die Ausbildung anfängt?

...zur Frage

Kündigen von Fitnessstudio-Vertrag ohne Attest?

Hallo, hatte eine Frage bzgl. dem Kündigen von meinem Fitness-Vertrag (Das Training wird mir zusammen mit meiner Arbeit zu viel). Auf dem Anmeldebogen stand, dass man nur unter Vorzeigen eines ärztlichen Attests kündigen könnte. War bisher der Meinung, eine schriftliche Kündigung müsste unter Berücksichtigung der Kündigungsfristen jederzeit ohne dies möglich sein. Gibt es hierfür einheitliche Regelungen für alle Fitnessstudios ?

...zur Frage

Vertragsabschlüsse mit - dbvz -(Digitales Branchenverzeichnis) über Telf.

Habe leider hier einen Fehler gemacht und einen Vertrag für ein Jahr abgeschlossen mit dbvz.. Dann habe ich auch noch vergessen frühzeitig zu kündigen. Sind diese Verträge eigendlich rechtens??? Wer hat hier einschlägige Erfahrungen?

...zur Frage

Asthma --> Tauchen

hallo! bis vor einem jahr bin ich regelmässig getaucht und hatte keine probleme, bis mir vor einem jahr schwaches asthma diagnostiziert wurde.

nun zu meiner frage: ist es mir möglich trotz des asthmas zu tauchen? ich würde mich natürlich vorher vom arzt durchchecken lassen, mir ist auch bewusst, dass es nicht ganz ungefährlich ist. was sind die risiken? (hatte noch nie anzeichen von einem asthmaanfall und nehme regelmässig symbicort) danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?