Fitnessstudio nach Magersucht?

6 Antworten

Hei ich war auch magersüchtig und hab mit dem kraftsport (allerdings zuhause) angefangen... Ich persönlich denke du solltest wenigstens an der Grenze zum Normalgewicht sein so hab ich es auch gemacht und hab dann einen Gymnastikball für 6€ gekauft mit dem ich immer so meine Übungen mache und mir geht es viel besser als vorher... Ich will dir nichts reinreden aber an deiner Stelle würde ich auch erstmal zuhause trainieren weil im Fitnessstudio alle gucken und dich beobachten und du wieder denken könntest das alle denken das du zu dick bist(so wars nämlich bei mir deswegen habe ich mich wieder abgemeldet)
Ich hoffe du schaffst das! Bist aber auf nem guten Weg!:)
P.s.: nach dem Training immer Eiweiß essen um den Muskeln die nötigen Bausteine zuzufügen und wenn du fragen hast oder ähnliches kannst du mir gerne schreiben :)

Hey,

Vielen dank für die ausführliche Antwort. Und auch danke für die aufbauenden Wörter und dass ich dir schreiben könnte. :*

Ich finds toll, dass du es geschafft hast aus der Krankheit zu kommen und das ist auch mein großes Ziel :)

0

Wenn du es willst kannst du es schaffen! Ich hab anfangs immer nach dem Essen so Ca 20 sit ups gemacht wenn ich mal wieder gezweifelt hab usw. Und mittlerweile ist alles gut es ist nur eine gewöhnheitssache... Momentan trainiere ich damit ich dieses Jahr im
Sommer (nach 3 Jahren) mal wieder ins Freibad gehen kann und mich dort gut fühle...
Achso und nichts zu danken mach ich doch gerne

0

Hallo, ich habe auch so ein ähnliches Problem.. Ich bin ziemlich ins Untergewicht geraten durch wenig essen + Sport. Ich schaffe es noch nicht normal zu essen, gehe aber morgen in eine Klinik. Sollte ich mit dem Kraftsport weitermachen? (Mache grad immer 3x die Woche zu Hause Krafttraining) oder erst zunehmen und dann mit dem Sport wieder anfangen?
Ich will nämlich eigentlich, dass wenn ich zunehm es auch gut aussieht (Muskeln) und nicht nur Fett, davor hab ich nämlich Angst:/

0

Um Muskeln aufzubauen brauchst du die Kalorien und wirst schnell wieder schwerer wenn du Muskeln aufbaust. Iss gut und trainiere ein bisschen...aber nicht zu viel sonst wirds nichts:)
Viel Glück

0

Wenn du zunehmen musst wäre Sport im Moment eher kontraproduktiv! Bei deiner Größe musst du mindestens 50 KG wiegen um gerade an der Grenze zum Normalgewicht zu sein und beim Sport verbrennt man ja Kalorien! Ich kann dir nur raten erstmal ein paar Kilo zuzunehmen bevor du mit (leichtem) Krafttraining (zuhause) anfängst! Erst bei 50 Kg bist du stabil für ein Fitnessstudio, da du ja nicht einfach nur dünn sondern auch krank bist, da gibt es einen großen Unterschied! Dein Körper hat enormen Stress und muss sich extrem anstrengen um dich am Leben zu halten, da solltest du ihm nicht noch mehr zumuten! Viel Glück LG❤️

Du kannst direkt damit anfangen. Muskeln wiegen auch mehr :) ich bin 1.71 und wiege auch nur 50kg. Bin und war aber nie Magersüchtig, habe mich aber auch schon von einem Arzt untersuchen lassen und bei mir hat das andere Gründe.

Solange du nebenbei viel und gesund isst, wie es dir wahrscheinlich erklärt wurde, kannst du nebenbei Sport machen. Ich würde dir aber ausschließlich Kraft Training empfehlen, denn bei zu viel Cardio wirst du auch wenn du normal isst irgendwann wieder abnehmen.

Veränderung an den Beinen nach 5 Wochen?

Hallo, ich bin w/15 und gehe seit über einem halben Jahr ins Fitnessstudio. Ehrlich gesagt, hat sich bis jetzt noch nicht viel getan. Ich weiß nicht ob es daran liegt dass ich nicht hart genug trainiere oder einige Wochen garnicht gehen konnte (waren nicht viele Wochen). In den Sommerferien habe ich aber sehr viel Zeit und versuche jeden zweiten oder dritten Tag ins Fitnessstudio zu gehen. Ich möchte die nächsten 5 Wochen nur Beintraining machen. (Ganz kurz am Rande, habe keine Ahnung von Sport und weiß nicht ob das überhaupt eine gute Idee ist). Ich möchte nämlich hauptsächlich nur was an den Beinen verändern. Sie sollen schlanker und definierter aussehen. Ich bin 1.50m groß und wiege 55-56kg. Würde gerne auf 48kg kommen oder einfach etwas muskulösere Beine. Schafft man das in 5 Wochen mit 60 Wiederholungen 60-70 kg Beinpresse - 60 Wiederholungen 20kg Beinstrecker - 500 Kalorien verbrannt auf dem Laufband und sonst noch sehr viele Übungen für Beine und Po? Wird es eine Veränderung geben nach 5 Wochen oder was müsste ich ändern? Gehe ich dann in Kaloriendefizit oder nehme ich mehr um Muskeln aufzubauen?

...zur Frage

Wirkt in meinem Fall joggen dem Muskelaufbau entgegen?

Ich bin für mein Alter eher leicht gebaut. Bin seit neustem im Fitnessstudio zum Kraft und Ausdauertraining. Nach den Untersuchungen wurde mir empfohlen noch mindestens 5 Kg zuzunehmen. Nun ist es aber so dass ich persönlich sehr gerne im freien joggen gehe. Könnte es sein dass ich dadurch dem Muskelaufbau entgegenwirke ?

...zur Frage

Zwangseinweisung wegen Untergewicht? Wann genau & von wem?

Meine Schwester ist 24, 1.65m groß & wiegt 46 kg,

Wegen psychischen Problemen & auch diesem Reizdarm unter dem sie schon seit 2 Jahren leidet hat sie stark an Gewicht verloren. Sie versucht wirklich zuzunehmen & isst so gut sie eben kann, sie ist NICHT magersüchtig, sie hasst ihr Gewicht & schämt sich sogar dafür.

Freunde meinten sie wäre zu dünn & wenn es so weiter geht, müsste sie ins Krankenhaus. Aber wer entscheidet das? Sie ist doch schon über 18. & wie untergewichtig muss man sein um da zu landen?

Bitte keine dummen Kommentare. Ich bin nur eine kleine Schwester die sich Sorgen macht.

...zur Frage

17 Jahre, 159cm und 56kg. Mit welchem Sport nehme ich erfolgreich ab und sehe ich dann mit 50 kg einigermaßen schlank aus?

Also sport der zuhause möglich ist, weil ich die Zeit nicht habe für 2h ins Fitnessstudio zu fahren.

...zur Frage

Bin ich magersüchtig? 1.66m und 43kg

Ich bin 1.66m und 43 kg. Bin ich magersüchtig? Ich esse an normalen tagen ca. 400 kcal. Ist das zu wenig? Ich mache auch nicht soo viel sport. Bin froh über eure antworten Lg lila

...zur Frage

Ab welchen Gewicht darf ich wieder Sport machen?

Hallo, ich bin seit etwa einem Jahr Magersüchtig und dabei die Essstörun g zu bekämpfen momentan wiege ich 40 kg bei 1,75 und bin 15 Jahre ( bald 16). Mir ist bewusst dass es extrem wenig ist, daher bin ich ja auch am zunehmen und mache keinen Sport. Jedoch würde ich im Sommer gerne ins Fitnesstudio gehen aber ich bin mir nicht sicher ob das sinnvoll ist. Daher meine Frage was ist mein persönlich Zielgewicht um Sport machen zu können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?