Fitnessstudio mit Grund kündigen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du brauchst doch nicht mehr hinzugehen, zahlen must aber; eine Fristgerechte Kündigung und zwar Schriftlich ist anzuraten.

nur weil dir die Leute dort nicht gefallen ist KEIN Grund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoneyBeauty
19.10.2016, 20:43

Stimmt, wurde mir auch schon mitgeteilt, wenn Du mal oben lesen kannst. Deswegen ist deine Antwort unnötig, trotzdem bedanke ich mich für Deine Antwort.

0

Hi, also du hast einen Vertrag unterschieben und damit bist du erstmal an das Fitnessstudio gebunden.

Es gibt das sogenannte außerordentliche Kündigungsrecht, das heißt wenn du zb wegen einer Verletzung oder einem Umzug nicht mehr in das Gym gehen kannst.
So eine Bescheinigung kannst du dir beim Arzt ausstellen lassen, wenn du etwas hast.

Leider ist es halt so, dass man mit der Unterschrift sich bindet (für 12 oder 24 Monate meistens)

Da wird leider deine Äußerung, dass die Leute dir da nicht gefallen usw. nichts bringen, zumindest wirst du damit keine Kündigung erwirken können..

Gruß

-N

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du kündigen. Halt unter Einhaltung der Kündigungsfrist und Du musst noch zahlen bis der Vertrag dann endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoneyBeauty
19.10.2016, 17:16

Also kann ich (jetzt) nichg kündigen, erst nach Monaten, das dauert, und die Menschen dort, gehen mir auf die Nerven!

0

Was möchtest Du wissen?