Fitnessstudio kosten einmal die woche

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst in den Studios nur Monats bzw jahresvertrage! Wie oft und was du dann trainierst ist völlig egal!

Jedes Fitnessstudio hat eigene Angebote und Preise. Auch die Lage und Ausrüstung ist mitentscheidend darüber, was man löhnt.

Gemeinsam haben eigentlich alle Fitnessstudios dass man nicht für individuelle Ansprüche zahlt, sondern einen monatlichen Grundbetrag hat, den jedes Mitglied zahlt, egal ob der Besuch dann einmal im Monat, einmal die Woche oder zweimal täglich statt findet. Zusätzliche Trainingsprogramme oder persönliche Fitnesstrainer werden zusätzlich zu diesem Grundbetrag berechnet.

Abgesehen vielleicht von Standard-0815-Ketten wie McFit kannst du keine verlässlichen Werte erwarten. Allein hier bei mir im Ort gibt es Fitnessstudios für 20 Euro, 70 Euro und im Nachbarort für 50 Euro.

Wenn du wissen willst was dich an Kosten erwartet, informier dich bei den in Frage kommenden Studios. Das solltest du ohnehin persönlich machen, um gleich einen Eindruck zu bekommen, ob dir das Studio, die Ausstattung und das Personal zusagen. Dein Schweinehund wird ziemlich schnell wachsen und dich am Training hindern, wenn dir das Studio absolut nicht liegt. Da spielt der Preis dann auch keine Rolle mehr. ;)

Danke für die lange Antwort. Leider die hilfreichste Antwort schon vergeben...

0

macht in der Regel keinen Unterschied, du zahlst idR einen Monatsbeitrag und hast dann ne "Flatrate" mit der du so oft kommen kannst wie du willst und auch die Geräte stehen zur freien Verfügung

Was möchtest Du wissen?