Fitnessstudio, aber zu Hause

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Schlabberlapp! Es fehlen viele Angaben wie Alter. Ziele und sogar das Geschlecht.

Du solltest Dir folgendes überlegen - bist Du der Typ dafür? Ich habe einen Kraftraum im Haus. Trainiere dort viel, fast immer alleine. Mir gefällt das so - ist aber nicht die Regel. Die meisten sind einfach nicht der Typ dafür - sie brauchen Gesellschaft. Sei es für einen Informationsaustausch, die Technik beobachten lassen oder einfach weil es sonst zu langweilig ist. Die Folge - nach einigen Wochen trainieren die Geräte alleine.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geräte sind nicht das Problem, schlimmer ist das du dir schadest wenn du die Übungen nicht richtig ausführst! Da reichen schon Kleinigkeiten, wie zb du ziehst die Schultern bei Training hoch... Das merkst du alleine garnicht! Wenn du also keine Erfahrung mit dem Training hast, dann würde ich dir davon erstmal! abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir an deiner Stelle einfach ein Powerrack mit einer Langhantel kaufen. Dazu noch eine Flachbank, zwei Kurzhanteln und jede Menge Gewichte. Wenn du das alles hast dann kannst du damit sehr gut trainieren. Irgendwelche Geräte, also Maschinen oder so würde ich mir gar nicht kaufen, weil du sie nicht brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlphaGamer2
27.06.2014, 16:30

Muskelgruppen wie Beine und Rücken werden dabei natürlich außer acht gelassen ;)

0

Was möchtest Du wissen?