Fitnessprogramm Erfahrungen?

6 Antworten

Ich bin noch immer der Meinung, dass es einen Plan benötigt. Natürlich soll man strukturiert vorgehen aber es bringt sich nichts ein teures Programm zu kaufen. Dieses Geld könntest du auch in gesundes Essen investieren. Du musst einfach wissen was Gesund oder ungesund ist :) 

Also wenn Du etwas Qualitativ hochwertiges suchst kann ich dir nur Getalpha empfehlen. Du hast dort die Möglichkeit alle relevanten Daten von dir einzugeben, und kannst dir Anhand dessen einen Ernährungs- und Trainingsplan erstellen und kannst selbst auswählen was alles dabei sein sollte mit hilfreichen Voreinstellungen, also komplett selbsterklärend. Und es ist nicht so teuer wie diese "Mach-dich-krass" Dinger.

Hey, die ganzen Fitnessprogramme sind eigentlich unnötig. Ernähre dich gesund (zum abnehmen low carb - Google-Suche Ergebnis 1000 kostenlose Rezepte) und mache Sport bzw. Bewegung. Auch hier kann dir kostenlos ein Trainer im Studio Tipps geben, vereinbare ein Probetraining, du musst dich ja nicht anmelden dort wenn du nicht willst.. Disziplin brauchst du natürlich, Finger weg von Süßigkeiten. Dann geht das von ganz alleine! :)

Was möchtest Du wissen?