Fitness,Ernährungs /- Plan für Jugenlichen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey :)

Es scheint mir, als würdest du dein Training im Fitnessstudio machen? Dann lass dich dort von einem der Trainer beraten und erstelle mit ihm zusammen einen individuellen Trainingsplan.

Bei deinem Gewicht wird abnehmen und Muskeln aufbauen ganz gut zusammenwirken: Da du gut im Normalgewicht liegst, wirst du ohne Kaloriendefizit auskommen, da deine neuen Muskeln sehr viel verbrauchen.

Am Morgen würde ich dir raten, mehr zu essen, als nur ein paar Früchte. Beim Frühstück lädst du deinen Körper mit Energie für den Tag auf, also dürfen es hier ruhig ein paar Kohlenhydrate sein. Diese sind auch für einen guten Muskelaufbau notwendig.

Theoretisch kannst du in die Schule alles mitnehmen, was man dir auch kalt schmeckt - egal ob frisches Obst/Gemüse (was allein aber nicht ausreichend ist), ein paar belegte Brote, Nüsse, oder auch andere Dinge, wie z.B. Putenbruststreifen, Nudeln etc.

Dein Wachstum wirst du eher nicht beeinflussen und wenn, dann nicht merklich, denn du scheinst schon recht gut entwickelt zu sein und solange du es mit dem Training nicht übertreibst, schadet es dir nicht. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?