Fitnesscenter mit 15?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, mal abgesehen davon, dass du unter 18 doch nur mit Einverständniserklärung deiner Eltern trainieren darfst?! Wenn du während des Wachstums schon anfängst zu trainieren, wirste später Probleme kriegen. Gibt viele Beispiele von Männern, die mit 15 angefangen haben und mit Anfang 20 dann nicht mehr trainieren konnten, weil die Muskeln schon kaputt waren. Die Frage ist, ob es dir das wert ist. Da kannst du lieber zuhause mit Körpergewicht trainieren. Dann siehst du auch noch in 10 Jahren gut aus. Fitnessstudio ist was für diese Bullen. Wenn du so nicht aussehen willst, musst du da auch nicht hin. So auszusehen wie Marcus Schenkenberg schafft man auch zuhause. Der trainiert ja auch viel unterwegs und wenig in Studios.

Für die Einverständnisserklärung ist dsa schon geklärt das mein Vater mich begleitet und Unterschreibt. Werde das nochmal mit einem Trainer besprechen was er davon hält und dann mal schauen. Aber danke für diesen rat :)

0
@Atti28

Naja je nachdem wo du hingehst erzählen die Trainer auch viel Müll. Gerade wenn es um Geld geht ;) Wenn du aber nur Ausdauertraining machen willst, ist das OK. Ich weiß nur, dass bei mir im Fitnessstudio auch schon 16 jährige rumlaufen und die sehen echt krass deformiert aus. Du kannst dir mit Krafttraining halt echt viel versauen. Das ist ja quasi so, als würdest du jetzt anfangen aufm Bau schwere Betonsäcke zu schleppen... Das würde dein Vater wohl kaum tolerieren...

0
@Atti28

Naja je nachdem wo du hingehst erzählen die Trainer auch viel Müll. Gerade wenn es um Geld geht ;) Wenn du aber nur Ausdauertraining machen willst, ist das OK. Ich weiß nur, dass bei mir im Fitnessstudio auch schon 16 jährige rumlaufen und die sehen echt krass deformiert aus. Du kannst dir mit Krafttraining halt echt viel versauen. Das ist ja quasi so, als würdest du jetzt anfangen aufm Bau schwere Betonsäcke zu schleppen... Das würde dein Vater wohl kaum tolerieren...

0
@User2241

Erzähl keinen Sch***, wenn man richtig trainiert passiert einem gar nichts Schlechtes, im Gegenteil!!!!!!

1

Ja, das stimmt. Aber nur unter der Voraussetzung, dass du Krafttraining machst. Das kann dein Wachstum behindern und noch einige andere Probleme mit sich ziehen (osteopathischer Natur). Solange du dich aber nur fit hältst, also Kondition und Herz-Kreislauf-Training machst und es nicht übertreibst, ist es sogar gut. Zwar ist Sport an der frischen Luft immer besser, aber wenn du der Meinung bist, dass Fitness dir mehr Spaß macht, geht es unter diesen Voraussetzungen.

Okay. Habe eigentlich nur vor mich dort fit zu halten und nicht bewusst hart zu trainieren. Die Veränderungen wird man auch so schon nach einiger Zeit sehen denk ich mal ;D Und zum Sport an der frischen Luft - spiele auch Fussball im Verein, also ist dafür auch gesorgt :)

0

Schwachsinn!!! Glaub mir dein Körper wird sich melden (sprich gelenk schmerzen) wenn du dich übernimmst, pass einfach auf das die Gewichte nicht zu schwer für dein Alter sind! Was besseres als Kraftsport kombiniert mit Ausdauersport kann man seinem Körper nicht antun!

Kommt auf das Training an.

Keine Überkopfübungen, kein schweres Gewicht.

Am besten in dem Alter im Kraftausdauerbereich trainieren, also 15-30 Wiederholungen.

Was möchtest Du wissen?