Fitness? Wachstumstop?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Makinator, 

ich selber hatte früher diese Sorgen, wo ich 15 war. Mir wurde von sehr vielen Leuten gesagt, dass Kraftsport den Wachstum hemmt und habe es bei vielen Internet Seiten gelesen. Aber ich habe noch keine offizielle Studie gefunden, wo es genau bestätigt, dass das Wachstum da durch gestoppt wird. Ich selber habe auch die Erfahrung gemacht, das ein Freund welcher 1.65m war und trotz Kraftsport auf stolze 1.80m gewachsen ist. Wenn du die Übungen alle richtig ausführst und nicht wie die meisten ganz viel Gewicht drauf haust um anzugeben, wird ganz sicherlich nichts passieren. 

Du kannst Dich trotzdem mal Informieren über diese Seite:

http://www.sportunterricht.ch/Theorie/kraft_kinder_jugend.php

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makinator
21.05.2016, 23:25

Dankeee bin jetzt erleichert:))))

0

Da wird nichts passieren, es sei denn Du stemmst über Stunden hinweg über Dein Kraftvolumen und ernährst Dich dazu noch mangelhaft. Wende Dich an den Trainer vor Ort, falls Du Fragen dazu hast, oder Dir unsicher bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makinator
21.05.2016, 23:24

superrrr danke :)

0

Also zuerst einmal aufhören zu wachsen tust du ganz bestimmt nicht, aber unser Sportlehrer meinte mal (er ist auch ehr klein) er hätte sich so den Rücken kaputt gemacht. Ich kann es dir nicht genau sagen aber wenn du krafttraining mit 16 machen willst dann geh unbedingt im ein Fitnesscenter und lass dich professionell beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makinator
21.05.2016, 23:23

naja...ich mach dann nicht so rücken strappazierte Übungen wie kreuzheben oder was auch immer. Mein Ziel ist eigentlich mehr so noch die restlichen kilos wegzuschwitzen und dann wie muskelaufbau zu machen. Mein kleiner plan wär eig zuert ausdauer, also radfahren oder auf dem laufband zu laufen und dann nach so 40 min zum krafttraining übergehen da mach ich halt hauptsächlich brust schultern bauch und ja so was auch sein muss. Aber bei so Geräte für die brust usw ist nicht schädlich, oder wie? bei welchen Geräten weisst du wo verletzungsgefahr ist?

0

Da ist man sich nicht ganz sicher, aber grundsätzlich sollte man hartes Fitnesstraining erst ab 18 Jahren machen, mit Erlaubnis der Eltern auch ab 16. Wenn du auf (ganz wichtig!) die Technik achtest, dann wirst du gute Erfolge erzielen, deswegen lass dich immer von Profis im Fitnessstudio beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt nicht und ist ein Mythos !
Es stimmt aller höchstens in der Annahme , das man die Ausführung falsch macht , zu viel Gewicht nimmt und somit die wachstumsfuge beschädigt , aber wenn man es richtig macht , ist das bedenkenlos ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makinator
21.05.2016, 23:30

Super! Dann ist kein Problem xD

0

Was möchtest Du wissen?