Fitness Vertrag per E-Mail gekündigt aber nicht gültig?

4 Antworten

Jetzt hat sich der Vertrag trotz Kündigung automatisch verlängert. ... Schriftform bedeutet, dass die Kündigung in schriftlicher Form mit eigenhändiger Unterschrift vorliegen muss - also per Brief. E-Mail würde nur genügen, wenn "Textform" ausreichen soll.

Schau in Deinen Vertrag, was da steht. Sagen können die viel (und machen die auch), gerade, wenn es um Kündigungen geht. Wenn da schriftlich steht, dann geht es wirklich nur per Brief.

Auch eine email oder WhatsApp ist schriftlich. Das würde also ausreichen. Da steht aber entweder Schriftform oder Textform, Schriftform bedeutet urschriftlich mit eigenhändiger Unterschrift als Original zugestellt. Email , Fax, WhatsApp usw genügt der Textform

1

Ja aber der Briefkasten ist sicher geöffnet... Trotz Pandemie

Schau in deinen Vertrag, darin steht, wie du kündigen kannst.

Ansonsten rede mit denen und hoffe auf Kulanz.

Ich habe dort angerufen und die meinten dass es nur per Post geht.

Das Problem bei der e-Mail ist, Du kannst nicth belegen, dass sei zugestellt wurde. Aber wenn Du dem Studio eine Bestätigung "entlocken" kannst, war die Kündigung wirksam. Denn e-Mail gilt als Schriftform: https://www.law-blog.de/1021/einhaltung-der-schriftform-durch-scan-oder-e-mail/

Alex

Das ist Unsinn. Auch eine Email kann man mit Zustellbestätigung und sogar Lesebestätigung senden, trotzdem genügt das nicht der Schriftform. Lediglich ein Fax wird im Einzelfall manchmal als Schriftform anerkannt.... Aber auch nur wenn der Richter gerade einen guten Tag hat.

Letztendlich ist die Rechtslage eindeutig: Schriftform bedeutet urschriftlich als Original zugestellt, Textform bedeutet in irgendeiner Art und Weise schriftlich, also zb. per WhatsApp, email oder Fax

0

Was möchtest Du wissen?